Newsticker
Startseite | Arten | diverses (Seite 10)

diverses

Kunstrasen: Gemeinden entscheiden im September

Kork soll es laut Bönningstedt nicht werden: Das Material für den geplanten Kunstrasenplatz ist noch nicht entschieden.
In einer Sache sind sich die Gemeinden Bönningstedt, Ellerbek und Hasloh inzwischen einig: Es nützt nichts, den Sportplatz an der Gemeinschaftsschule Rugenbergen nur stückweise auszubessern. „Wenn man anfängt, nur teilweise zu sanieren, kommt es zu Ungleichen“, sagte Jochen Haines, Vorsitzender des Schulverbands Rugenbergen, während der vergangenen Sitzung. Zwei Tage zuvor hatte es einen Termin mit Ingenieur Andreas Knoll gegeben, während dem die Vertreter der Gemeinden ihre Fragen stellen konnten. Haines äußerte Unverständnis dafür, dass so ... Mehr lesen »<

Schülerbeförderung: Schulverband befürwortet Entlastung der Eltern

Einstimmig hat der Schulverband Rugenbergen auf seiner Sitzung im August der geplanten Änderung der Schülerbeförderungssatzung des Kreises Pinneberg zugestimmt. Diese sieht vor, dass der Eigenanteil der Eltern – bislang 9,50 Euro im Monat pro Kind und 4,75 Euro pro Geschwisterkind – in Zukunft wegfällt. Das bedeutet, dass dem Schulverband zunächst Mehraufwendungen entstehen. Diese könnten allerdings über die Schulkostenbeiträge mit den Wohnsitzgemeinden der betroffenen Schüler abgerechnet werden, sodass dem Schulverband letztlich keine weiteren Kosten entstehen. Die ... Mehr lesen »<

HVV: Landtagsabgeordneter Lehnert gegen Tariferhöhung

Landtagsabgeordneter Peter Lehnert (CDU) ist gegen eine Tariferhöhung beim HVV.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Lehnert verlangt, die geplante Tariferhöhung des HVV nicht durchzuführen. „Die vorgeschlagenen Preiserhöhungen treffen deutlich die Pendler aus dem Kreis Pinneberg. Das ist kein fairer Umgang miteinander.“ Zudem setze der HVV damit das falsche Signal: Wer Pendler von der Straße auf die Schiene bekommen möchte, könne das nur mit attraktiven Angeboten schaffen und nicht mit weiteren Preiserhöhungen. Zudem sei der Umstieg auf die Schiene ein weiterer wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, so Lehnert. „Bei ... Mehr lesen »<

Haslohs „White Dinner“ mit Old- und Youngtimertreffen trotzte dem Regen

Ganz in Weiß dinierten die Gäste in Hasloh.
„Wacken findet statt, und wir auch“, sagte Beate Haines, als sie die Gäste des White Dinners in Hasloh begrüßte. Anders als geplant konnte das Picknick ganz in Weiß dieses Jahr nicht auf der Wiese am Sportplatz stattfinden, sondern war wetterbedingt in Zelte und Unterstände bei der Peter-Lunding-Schule verlegt worden. Etwas kleiner war deshalb auch die Resonanz, was dem Spaß aber keinen Abbruch tat. „Wir finden es toll, dass ihr gekommen seid“, sagte Haines. Die sieben ... Mehr lesen »<

Aktion für ein sauberes Hasloh

Andreas Zornikau (von links), Matthias Guckel und Sven Remstedt präsentierten Mülleimer im neuen Gewand.
Wenn die „Tatortreiniger“ der GAB ausrücken, bedeutet das immer eins: Irgendwo in Hasloh wurde illegal Müll entsorgt. „Wir haben einige Hotspots“, sagte Matthias Guckel (CDU, Vorsitzender Umweltausschuss). In der Ladestraße am Bahnhof, aber auch im Klövensteen, der Ulzburger Landstraße oder im Hammerkampsweg finden die Mitarbeiter immer wieder „wilden“ Müll. Damit die Gemeinde sauberer wird, beteiligt sie sich unter Mithilfe des Bauhofs an der Aktion „Kampf dem wilden Müll“. Im ganzen Kreis Pinneberg ist die GAB ... Mehr lesen »<

Stiftungsfest: Barockmusik in Quickborn

Anlässlich des 15.  Stiftungsfestes der St.-Marienstiftung der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien erklingt am Sonntag, 8. September,  um 16.30 Uhr in einem besonderen Konzert einmal mehr große Musik. In diesem Jahr gastiert mit der „Hamburger Ratsmusik“ ein Elite-Ensemble des Barock mit Jahrhunderte währender Tradition in der St. Marienkirche, Kurzer Kamp 2. Simone Eckert (Gambe), Christoph Heidemann (Barockvioline) und Ulrich Wedemeier (Laute) präsentieren ein anspruchsvolles Programm barocker Musik von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Johann Helmich Roman, ... Mehr lesen »<

Strahlendes Wetter und gute Gespräche beim Picknick der Nationen

In großer Runde picknickten die Helfer gemeinsam auf dem Kirchplatz in Hasloh.
„Makloüba“ heißt der syrische Reiskuchen, den Hafez mitgebracht hatte. Beim Picknick der Nationen auf dem Kirchplatz in Hasloh wechselten sich am Büfett syrische, somalische, aber auch asiatische und schweizerische Spezialitäten ab. „Insgesamt viermal haben wir das Picknick inzwischen veranstaltet“, sagte Petra Homfeldt vom Willkommensteam. Eine Tradition, die beibehalten werden soll, auch wenn es das monatliche „Café der Nationen“ seit Anfang dieses Jahres nicht mehr gibt. „Das liegt hauptsächlich daran, dass die Geflüchteten inzwischen in Lohn ... Mehr lesen »<

Gaumenfreuden beim Sommerfest

Das Team von Rindchen’s Weinkontor.
Rindchen’s Weinkontor in Bönningstedt feierte 20 Jahre und lud zur Weinverkostung ein Das Wetter war zwar wechselhaft, aber Weinkenner aus Bönningstedt und Umgebung ließen es sich trotzdem nicht nehmen, das jährliche Sommerfest von Rindchen’s Weinkontor in der Kieler Straße 147 zu besuchen. „Das Fest findet traditionell am letzten Ferienwochenende statt, das war diesmal etwas früher als sonst“, sagte Astrid Gatzsch, die gemeinsam mit Markus Barckhan das sommerliche Beisammensein organisiert hatte. Zum feierlichen Anlass gab es ... Mehr lesen »<

Musikzug Hasloh begeisterte beim Stoppelmarkt

Der Musikzug Hasloh mit seinem Dirigenten Mathias Jerschnek.
Wo sie auftauchen, herrscht sofort gute Laune: Der Hasloher Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr war beim Barmstedter Stoppelmarkt zu Gast. Mit bekannten und beliebten Melodien unterhielten die Musiker das Publikum vor der großen Bühne auf dem Marktplatz. Ein bisschen Regen minderte die Stimmung keineswegs – die Zuschauer spannten einfach ihre Schirme auf und klatschten weiter im Takt mit der Musik. uts Mehr lesen »<

Oktoberfest: „O’ zapft is!“ in Hasloh

Vorsitzende Svenja Spiegel freut sich schon auf einen zünftigen Abend mit ihren Musikerkollegen und zahlreichen Gästen. Foto: Musikzug FF Hasloh
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh ein zünftiges Oktoberfest – stilecht mit Tracht und einer Menge Gaudi. Los geht es am Sonnabend, 28. September, ab 19 Uhr in der Sporthalle in der Schulstraße 21.  Gefeiert wird bis Mitternacht in der festlich geschmückten Halle. Natürlich darf auch Livemusik nicht fehlen. Der Kartenvorverkauf hat jetzt begonnen. Die Tickets kosten 8 Euro und sind in der Reitsportscheune Hasloh in der Kieler Straße 44, ... Mehr lesen »<

Quickborn: Schottische Klänge beim Kult-Donnerstag

Andrew Gordon macht auf seiner großen Konzertreise Halt in Quickborn.
Im Sommer ist nichts los? Das gilt nicht für das Quickborner Kamphuis (Kampstraße 57). Im Rahmen des Kult-Donnerstags, der in Zusammenarbeit mit dem Kultur-Verein ausgerichtet wird, kommt der Sänger Andrew Gordon am Donnerstag, 29. August, in die Musikkneipe. Im Gepäck hat er irische und schottische Folklore. Bereits ab 19 Uhr beginnt der musikalische Abend, als Vorband treten die bekannten Dudelsackbläser „The Hamburg Caledonian Pipe and Drums“ auf. Andrew Gordon übernimmt gegen 20.15 Uhr mit seinem ... Mehr lesen »<