Newsticker
Startseite | Arten | diverses (Seite 10)

diverses

Hasloh: Grünabfall- und Laubabgabe auch im November

Im Jahresplan war für den November keine Annahme von Grünabfällen vorgesehen, doch jetzt haben Hasloher Bürger an zwei Sonnabenden die Möglichkeit, ihre Grünabfälle auf dem Schulparkplatz der Peter-Lunding-Schule, Schulstraße 21, abzugeben. Die Kosten für die Gartenabfallannahme betragen 8 Euro für bis zu 0,5 Kubikmeter, 16 Euro für bis zu einem Kubikmeter und für jeden weiteren Kubikmeter (Höchstgrenze 3 Kubikmeter) ebenfalls 15 Euro. Die Termine sind am 2. und 16. November, jeweils von 9 bis 12 ... Mehr lesen »<

Tom Shaka beim Kult-Donnerstag im Kamphuis

Tom Shaka spielt den Blues nicht nur, er lebt ihn.
Am Donnerstag, 24. Oktober, ist es wieder so weit: Eine neue Ausgabe der musikalischen Reihe „Kult-Donnerstag“ im Quickborner Kamphuis steht an. Ab 20 Uhr ist in der Musikkneipe in der Kampstraße 57 der Solo-Blues-Master Tom Shaka zu Gast. Seine Konzertreisen führten ihn quer durch Euopa und die Vereinigten Staaten, jetzt spielt der Musiker, der für seine rauen und authentischen Klänge in der Bluesszene bekannt ist, auch in Quickborn. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 ... Mehr lesen »<

Ferienbetreuung in Hasloh und Bönningstedt: Ausschuss will Bedarf abfragen

In einem Antrag forderte die CDU-Fraktion, dass mit der Gemeinde Hasloh Gespräche geführt werden sollten, um die Ferienbetreuung in der OGTS / Grundschule gemeinsam auszubauen. Grund dafür sei, dass die Gemeinden jeweils nicht die kompletten Ferien abdecken und durch eine Absprache und Öffnung ihrer Betreuung berufstätige Eltern entlasten könnten. „Wir haben auf der Sitzung aber festgestellt, dass zumindest Hasloh seine Ferienbetreuung schon für Bönningstedter öffnet“, sagte der Ausschuss-Vorsitzende Stefan Kiel (BWG). Es gehe nun darum, ... Mehr lesen »<

Entrevista: Neue Ausstellung in Barmstedt

‚Berik mit Tamarin‘, Öl und Platingold auf Holz, 57 x 80 cm
Die deutsch-brasilianische Künstlerin Karin Weissenbacher eröffnet am Sonnabend, 19. Oktober, eine Ausstellung mit dem Titel „Entrevista“. Dieses Wort kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet so viel wie „Dialog“ oder „Gespräch“. Und so präsentiert Weissenbacher rund 42 ihrer Exponate, die den Spannungsbogen aus bildhauerischer Tätigkeit in verschiedenen Materialien und Malereien im Dialog zeigen. Begleitend gibt es für Besucher die Möglichkeit, die Künstlerwerkstatt mit angrenzender Werkschau zu besichtigen. Die Vernissage mit Grußworten, Einführung und musikalischem Rahmenprogramm beginnt ... Mehr lesen »<

Gemeinschaftsschule: Architekt stellte Sanierungs- und Anbaumaßnahmen vor

Architekt Jan Braker beschrieb Herausforderungen und Möglichkeiten zur Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule Rugenbergen.
Während der jüngsten Sitzung des Schulverbands Rugenbergen stellte der Architekt Jan Braker den aktuellen Stand der Sanierungs- und Erweiterungsplanungen für die Gemeinschaftsschule Rugenbergen vor. So sei durch einen erhöhten Raumbedarf ein Anbau geplant, außerdem müsste der Verwaltungstrakt zusammengelegt sowie das Gebäude auf Barrierefreiheit umgebaut werden. „Wir haben uns seit einiger Zeit damit befasst und zusammengetragen, welche Herausforderungen es hierbei gibt“, sagte Braker bei seiner Präsentation. Sowohl in Bezug auf das Dach, Heizungs- und Lüftungsanlagen, Raumprogramm, ... Mehr lesen »<

Pflanzenfreunde trotzten dem Schmuddelwetter

: Die Bönningstedter ließen sich nicht beirren und tauschten trotz anhaltendem Regen fleißig Stauden aus ihren Gärten.
30. Pflanzenbörse des Bönningstedter Heimatvereins mit Insektenhotelausstellung Obwohl an Sonntagen eigentlich die Sonne scheinen soll, hatte es das Wetter nicht gut gemeint. Trotzdem wagten sich tapfere Naturfreunde, ausgestattet mit Regenjacken und Gummistiefeln, in den Garten des Alten Rektorhauses, wo die Herbstpflanzenbörse des Heimatvereins stattfand. Ins Leben gerufen worden war die Veranstaltung im Jahr 2005 von Helga Schütt. „Seitdem veranstalten wir jeweils im Frühjahr und Herbst die Pflanzenbörse“, sagte Joachim Czolbe vom Heimatverein. Schön sei, dass ... Mehr lesen »<

Roter Sessel: Zwillinge mit Pfiff

Die Schwestern Christa Grohnwald und Karin Bruhn.
Zwillinge sind noch immer ein Hingucker – auch in Bönningstedt. Im Gespräch mit dem Dorfgeflüster haben die eineiigen Schwestern Christa Grohnwald und Karin Bruhn darüber gesprochen, wie es ist, seit 15 Jahren zusammen zu wohnen – und darüber, was ihre Haarfarbe mit ihrem Geburtstag zu tun hat. Dorfgeflüster: Man sieht Sie öfter mit Ihrem Hund durch Bönningstedts Straßen laufen. Klar ist, Sie sehen sich sehr ähnlich, aber mehr weiß man eigentlich nicht über Sie. Können ... Mehr lesen »<

Kinderkleidermarkt in der Turnhalle

Am Samstag, 26. Oktober, findest in der Turnhalle der Grundschule Bönningstedt (Kieler Straße 124) ein Kidnerkleider- und Spielzeugmarkt statt. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr darf gestöbert werden, Schwangere mit Mutterpass und eine Begleitperson werden bereits ab 9.30 Uhr eingelassen. In der Cafeteria warten leckere Kuchen auf die Besucher. 20 Prozent der verkaufserlöse gehen als Spende an den evangelischen Simon-Petrus-Kindergarten in Bönningstedt. nas Mehr Informationen gibt es per E-Mail an kleidermarkt-boenningstedt@gmx.de Mehr lesen »<

Jahreskonzert: Musikalische Reise in die Stadt der Liebe

Der Gemischte Chor Bönningstedt von 2003 probt immer mittwochs ab 19.30 Uhr im Kulturzentrum in der Kieler Straße.
Am Sonntag, 27. Oktober, ist es wieder so weit: Der Gemischte Chor Bönningstedt gibt ein großes Jahreskonzert in der Aula der Gemeinschaftsschule Rugenbergen (Ellerbeker Straße 25). Dieses Mal liegt der Schwerpunkt des Konzerts auf Liedern aus Paris. „La Vie en rose“, „La Mèr“ und andere bekannte Melodien werden zu hören sein. Unterstützt wird der Chor dabei von der Bigband der Freiwilligen Feuerwehr Garstedt. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, Einlass ist ab 15.30 Uhr. Karten ... Mehr lesen »<

9. November: Dritter Schneeball der Gewerbeinitiative Ellerau

Der vor zwei Jahren von der Gewerbeinitiave Ellerau ins Leben gerufene Schneeball erfreut sich nicht nur bei den Ellerauern äußerster Beliebtheit. Mittlerweile zu einem etablierten Event geworden, waren in den vergangenen Jahren auch viele Gäste aus den umliegenden Orten dabei. Auch in diesem Jahr findet die Feier statt: Termin ist der 9. November. Los geht es ab 19 Uhr in der Gaststätte Kramer’s Gasthof in Ellerau. Wie in den Jahren zuvor erwartet die Gäste des ... Mehr lesen »<