Newsticker
Startseite | Arten | Tiergeschichten (Seite 4)

Tiergeschichten

Vögel im Winter richtig füttern

Deutscher Tierschutzbund gibt Tipps für artgerechte Fütterung Insbesondere im Winter sind viele heimische Vögel auf menschliche Unterstützung angewiesen. Bei Frost und Schnee finden sie nicht mehr ausreichend Nahrung. (…) Das vom Mensch bereit gestellte Futterangebot muss den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Vogelarten gerecht werden. Körnerfressern, wie Finken, Spatzen oder Gimpeln, können Sonnenblumenkerne, Getreidekörner und unbehandelte Erdnüsse angeboten werden. Für Weichfutterfresser, wie Amsel, Rotkehlchen oder Zaunkönig, eignen sich Beeren und Obst sowie getrocknete Insektenlarven. (…) Natürlich ... Mehr lesen »<

Tierschutz vor der Haustür

Verein “Animal Care“ packt an Vor zwei Jahren gründete Sina Hanke aus Ellerbek gemeinsam mit Stephanie Schmidt den Tierschutzverein “Animal Care“. Vorher hatten beide viele Erfahrungen während Auslandseinsätzen für andere Organisationen gesammelt. Ihr eigener Verein hilft zum Beispiel Hunden in Spanien, setzt sich aber genauso für den Tierschutz vor der eigenen Haustür ein. „Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe, um die Zustände dauerhaft zu verbessern“, sagt die Meeresbiologin. „Hier zuhause liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit auf ... Mehr lesen »<

Haustiere vor der Hitze schützen

Tipps vom Deutschen Tierschutzbund Viel Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen von über 35 Grad stellen für viele Tiere eine große Gefahr dar. Im Unterschied zum Menschen können sich die meisten unserer Haustiere nicht durch Schwitzen über die Haut abkühlen, sondern allein durch Trinken beziehungsweise durch Hecheln. Der Deutsche Tierschutzbund rät Tierhaltern daher dazu, die notwendigen Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Dabei ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ebenso wichtig wie ein Schattenplatz, an den sich das Tier jederzeit zurückziehen kann. ... Mehr lesen »<

Rudi auf Tour in Hasloh

DVD jetzt zu kaufen Fernsehjournalist Hans-Jürgen Schütte hat für den NDR viele Dokumentationen gedreht, nun zeigt er seinen Wohnort Hasloh – auf ungewöhnliche Weise. Golden Retriever Rudi führt die Zuschauer auf unterhaltsame Weise durchs Dorf. Dabei besucht er die Ballettschüler des TuS Hasloh, die Sänger des Black Rose Gospel Chors und die Theatergruppe. Und auch beim Pfingstfest schnüffelt er ‘mal rein. Ein Sprecher schildert seine Eindrücke. Für 10 Euro ist die rund 55 Minuten lange ... Mehr lesen »<

Ricke mit drei Rehkitzen

Wunderschön anzusehen In der Winzeldorfer Straße in Bönningstedt hatten einige Anwohner das Glück, ein sehr seltenes Naturschauspiel erleben zu dürfen. Eine Ricke hatte drei Kitze geboren und zog sie, in einem Knick gut versteckt, auf. Ulli Mordhorst hatte den Logenplatz. Von ihrem Fenster aus konnte sie die Tiere betrachten. „Ich hatte die tragende Ricke schon Wochen vorher häufig beobachtet und mir gewünscht, sie auch mit ihrem Kitz sehen zu können. Mitte Mai stand sie dann ... Mehr lesen »<

Urlaub – wohin mit dem Haustier?

Deutscher Tierschutzbund gibt Tipps zur Urlaubszeit Während die meisten Hunde ihre Menschen gern überall hin begleiten, sollten Katzen und kleine Heimtiere besser in ihrem vertrauten Zuhause bleiben und vor Ort von einer bekannten Person versorgt werden. Der Deutsche Tierschutzbund und die örtlichen Tierschutzvereine bieten Tierhaltern Hilfestellung und geben Tipps bei allen Fragen rund um das Thema Tier und Urlaub. Wer auch im Urlaub nicht auf die Begleitung seines Tieres verzichten möchte, sollte sich frühzeitig über ... Mehr lesen »<

Agility-Seminar

Teilnehmer begeistert Am Samstag, den 25. April, hatten knapp ein Dutzend Hundesportbegeisterte im Hundeschulzentrum Kirmizi (HZK) in Borstel-Hohenraden die Gelegenheit, intensiv mit Agility- und Unterordnungsrichterin Christina Jurr zu trainieren. Die mehrfache Landesmeisterin, die mit ihrem Border-Collierüden Flash in der höchsten Leistungsklasse A3 läuft und mehrfach an WM-Qualifikationen teilgenommen hat, zeigte sich beeindruckt von der Leistungsbereitschaft und der schnellen Umsetzungsfähigkeit der Teams – trotz deutlich unterschiedlicher Vorkenntnisse der Teilnehmer. „Christina nimmt sich sehr viel Zeit für ... Mehr lesen »<

Dorfgeflüster ganz dicht dran

Tierpsychologin Linda Tellington Jones zu Gast im Hundeschulzentrum Kirmizi in Borstel-Hohenraden „Ich bin mit zwölf Jahren viele Turniere geritten und meine Mutter saß immer am Rand und rief mir zu: lächle Linda“, erinnert sich Linda Tellington Jones bei der Frage, woher sie ihre scheinbar unerschöpfliche Kraft nimmt. Die international renommierte Tierpsychologin, die besonders in der Reiterei eine weltweit bewunderte Institution ist, sieht in ihrem Lächeln, ihrer positiven Lebenseinstellung und ihrer Dankbarkeit für ihr Tun die ... Mehr lesen »<

Linda Tellington-Jones in Borstel-Hohenraden

Seminar für Mensch und Tier Linda Tellington-Jones ist weltweit als Expertin für Körperschulung und Kommunikation mit Tieren anerkannt. Im Hundeschulzentrum Kirmizi in Borstel-Hohenraden wird sie ein Seminar geben, das eine Beziehung voller Vertrauen zwischen Mensch und Tier schaffen soll. Hundebesitzer lernen mit Hilfe der Tellington TTouch® Techniken, durch die Macht der Beobachtung und des Zuhörens, Vertrauen und Kooperation aufzubauen. Die TTouch-Methode beinhaltet eine sanfte Form der Körperarbeit und einen speziellen Lernparcours. Linda Tellington-Jones wird zeigen, ... Mehr lesen »<

Endlich nach draußen!

Vom Stall auf die Weide Sonnenschein und Frühlingsluft nutzen die Jungtiere auf dem Hof Krohn in der Winzeldorfer Straße in Bönningstedt für einen Ausflug vom Stall ins Freie. Dass sie dabei vor Lebensfreude sprühten ist nicht zu übersehen. Alle vierbeinigen Mitglieder der S-Gang sind ab dem 01.07.2014 geboren und tragen daher Namen, die mit diesem Buchstaben beginnen. Die Landwirtschaftliche Kontroll- und Dienstleistungs-GmbH in Kiel (LKV) gibt für jedes “Kuh-Jahr” (jeweils vom 1. Juli bis zum ... Mehr lesen »<