Newsticker
Startseite | Orte | Hasloh (Seite 30)

Hasloh

Politik und Party, Verkehr und Vereine. Das Dorfgeflüster schreibt über das Leben in Hasloh, der mehr als 760 Jahre alten Gemeinde im Grünen, die rund 3.600 Einwohner zählt. Egal ob Umweltthemen, Sommerfeste, Kleidermärkte oder kulturelle Veranstaltungen – wir informieren Sie, was in Hasloh los ist.

Osterfeuer in Ellerbek und Hasloh

Der Ellerbeker Heimatverein lädt für Sonnabend, 21. April, zum Osterfeuer ein. Beginn am Rellinger Weg ist um 18 Uhr. Der Verein freut sich auf zahlreiche Besucher. In Hasloh wird ebenfalls um 18 Uhr der große Haufen mit Baum- und Buschschnitt angezündet, Ort ist eine Wiese an der Pinneberger Landstraße (Ortsausgang Richtung Tangstedt). Bürger der Gemeinde haben am Vormittag die Möglichkeit, weiteres Brennmaterial an der Wiese abzuliefern. Von 10 bis 14 Uhr wird der Gartenabfall gegen ... Mehr lesen »<

Hasloh: Buschwerk abgeben fürs Osterfeuer

An den kommenden beiden Sonnabend, 13. und 20. April, können Hasloher von 10 bis 14 Uhr Baum- und Buschschnitt an der Pinneberger Landstraße abgeben. Das Gesammelte wird dann dort während des traditionellen Osterfeuers am Karsamstag verbrannt. Beginn ist um 18 Uhr. Für kleine Speisen und Getränke wird gesorgt sein. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass leider auch immer Unrat, wie Sperrmüll, große Baumstubben oder mit Nägeln versetztes Holz auf den Stapel geworfen wurde. Daher müssen wir ... Mehr lesen »<

Hasloh – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Schnelsen: Hausdurchsuchung
In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags ist es auf der Kieler Straße (Bundesstraße 4) zu einem Verkehrsunfall aufgrund herrschenden Wildwechsels gekommen. Gegen 3:30 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit einem Peugeot von Hasloh kommend Richtung Quickborn. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte der Mann außerhalb beider Ortschaften kreuzendem Wild ausweichen und geriet hierbei mit seinem Auto von der Fahrbahn in den daneben befindlichen Straßengraben. Der Verunfallte aus dem Kreis Pinneberg erlitt vermutlich schwere Verletzungen. Rettungskräfte ... Mehr lesen »<

Ersatzfahrplan bei der AKN wegen Bauarbeiten

AKN Sonderzug
Im April führt die AKN Eisenbahn GmbH Instandhaltungsarbeiten im Bereich Ulzburg Süd und Norderstedt durch. Daher ändert sich auf den Linien A1 Neumünster – Kaltenkirchen – Eidelstedt und A2 Norderstedt Mitte – Ulzburg-Süd (- Kaltenkirchen) bis Mitte April der Fahrplan: Von Freitag, 5. April, 19 Uhr, bis Freitag, 12. April, 2 Uhr werden alle Züge zwischen Ulzburg Süd und Tanneneck (A1) durch Busse ersetzt. Zudem fahren zwischen Kaltenkirchen und Eidelstedt (A1) sowie zwischen Norderstedt Mitte ... Mehr lesen »<

Rasmus Andresen: Motiviert in den Wahlkampf

Rasmus Andresen stellte die Ziele seiner Partei dar und diskutierte mit den Besuchern.  „2012 bekam die EU den Friedensnobelpreis für den Kampf um Frieden, Versöhnung und Demokratie“, erinnerte Rasmus Andresen, EU-Kandidat der Bündnis-Grünen die Gäste, die zur Podiumsdiskussion ins Hasloher Palmencafé gekommen waren. Europa sei angetreten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Davon sei die Gemeinschaft heute weit entfernt. „Wir müssen uns in Europa auf unsere Werte besinnen“, forderte der Politiker. Nationalstaaten ... Mehr lesen »<

Grüner EU-Kandidat lädt zur Podiumsdiskussion ein

Der Kreisverband der Bündnis-Grünen lädt für Freitag, 5. April, nach Hasloh ins Palmencafé an der Kieler Straße ein. Dort ist der grüne EU-Spitzenkandidat Raums Andresen zu Gast. Zunächst erläutert der Politiker seine Visionen zum Thema „Wohin mit Europa?“. Während einer Podiumsdiskussion will Andresen dann mit den Gästen ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Andresen  sitzt seit 2009 für die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag und ... Mehr lesen »<

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Die Osterferien stehen vor der Tür – und damit das Ferienprogramm, an dem Kinder und Jugendliche aus Hasloh und Bönningstedt teilnehmen können. Martina „Tinka“ Niehusen hat sich wieder spannende Ausflüge und Aktionen überlegt: • Donnerstag, 4. April, 18 Uhr, bis Freitag, 5. April, 10 Uhr: Girls only – Mädelsübernachtung im Hasloher JuRa mit allem, was dazugehört (Kosten: 2 €). • Freitag, 5. April, 11.30 bis 16 Uhr: Boys only – Fußballtag für die Jungs, Treffpunkt ... Mehr lesen »<

Aufatmen im Garstedter Weg

Während der jüngsten Sitzung der Hasloher Gemeindeverteter hat Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) das neue Gutachten zur Tragfähigkeit des Garstedter Wegs vorgestellt. „Unsere Skepsis war berechtigt. Die notwendige Tragfähigkeit ist an vier von fünf Stellen nicht gegeben“, erklärte Brummund im Gespräch mit dem Dorf-Geflüster. Die Gemeinde werde deshalb den Antrag stellen, die Aufhebung der Gewichtsbeschränkung zu stoppen. Derzeit dürfen nur Lkw bis maximal 16 Tonnen die Straße befahren. Nach dem Neubau der Brücke über die A ... Mehr lesen »<

Kreis-FDP zu Gast in Hasloh

EU-Spitzenkandidat Helmer Krane und Wolfgang Kubicki rufen zur Wahl auf „Es ist rappelvoll hier im Saal“, stellte die Quickborner FDP-Landtagsabgeordnete Annabell Krämer zu Beginn des Frühlingsempfangs vor etwa 160 Gästen im Hasloher Landhaus Schadendorf fest. Dann bat sie den EU-Spitzenkandidaten Helmer Krane (28) ans Mikrofon. „Wir haben uns Großes vorgenommen: Wir wollen Kooperationen mit allen demokratischen Parteien und die GroKo auf Europa-Ebene brechen“, sagte der Bad Bramstedter. Er rügte die Sprachlosigkeit der Volksparteien und das ... Mehr lesen »<

Alt und Jung sammeln gemeinsam Müll – die „Gelbwesten“ sind los!

In Hasloh strömten gegen 10 Uhr zahlreiche Erwachsene und viele Kinder und Jugendliche zur Ladestraße. Dort wurden sie vom Umweltausschussvorsitzenden Matthias Guckel (CDU) mit gelben Signal-Westen und Mülltüten ausgestattet. „Danke, dass Sie so zahlreich erschienen sind – und danke an Ilka Schmidt, die die Veranstaltung federführend organisiert hat“, sagte Guckel. Mehrere Trecker mit Anhänger standen bereit. Die Fahrer erhielten Routenpläne, dann zogen die Müllsammler gruppenweise los. Nach getaner Arbeit versammelten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ... Mehr lesen »<

Update: Unfallfahrer bereits zuvor bei der Polizei gemeldet

Kai Hädicke-Schories, Pressesprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, hat am frühen Abend weitere Einzelheiten zum schweren Verkehrsunfall auf der B4 (Kieler Straße) mit zwei Toten bekanntgegeben: „Gegen 14.39 Uhr gingen bei der Einsatzleitstelle mehrere Anrufe ein, die unabhängig voneinander das auffällige Fahrverhalten des Lenkers eines schwarzen BMW meldeten“, berichtet er. So soll das Fahrzeug im Bereich der Quickborner Autobahnauffahrt auf der Landstraße mit etwa 200 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein. „Das ist eher selten, dass jemand so ... Mehr lesen »<