Newsticker
Startseite | Orte | Hasloh (Seite 20)

Hasloh

Politik und Party, Verkehr und Vereine. Das Dorfgeflüster schreibt über das Leben in Hasloh, der mehr als 760 Jahre alten Gemeinde im Grünen, die rund 3.600 Einwohner zählt. Egal ob Umweltthemen, Sommerfeste, Kleidermärkte oder kulturelle Veranstaltungen – wir informieren Sie, was in Hasloh los ist.

Anzeige

Whirlpools und Saunen
Große Auswahl an Whirlpools und Saunen für zuhause Ab in den Whirlpool – Rein in die Sauna Was gibt es Schöneres, als sich an kühlen Tagen in der Sauna oder einem sprudelnden Whirlpool aufzuwärmen? In der Norderstedter Filiale von Whirlpool & Living können Sie sich das passende Model für Ihre Bedürfnisse aussuchen – und sogar live vor Ort testen. „Viele unserer Kunden haben Whirlpools in dänischen Ferienhäusern oder auf Kreuzfahrten schätzen gelernt“, sagt Michael Mayer, ... Mehr lesen »<

Volksspielbühne spielt im März

Foto: Claudia Büchner
Um ihrem faulen Ehemann Peter beizukommen, stellt Gaby ihm ein Ultimatum: Während sie verreist ist, kümmert er sich um den Haushalt – sonst verlässt sie ihn. Zur Überwachung kommt die Schwiegermutter, doch nachdem sich auch der beste Freund von Peter sowie die in ihn verschossene Nachbarin einmischen, entwickelt sich ein prächtiges Chaos … Mit ihrem Stück „Der fast perfekte Ehemann“ ist die Volksspielbühne im TuS Hasloh Ende März zu sehen. Premiere der Komödie ist am ... Mehr lesen »<

App: Müllsünden gemeinsam bekämpfen

Eine Anwohnerin machte auf illegal entsorgte Essensreste auf dem Parkplatz Am Markt in Bönningstedt aufmerksam.
Immer wieder ist es ein Ärgernis für Anwohner: Wild abgeladener Müll oder Sperrmüll an öffentlichen Plätzen, oft auch neben Containern, verschandelt das Ortsbild. Mit einer App der Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Abfallbehandlung mbH (GAB) können Bürger mit Hilfe von Geoortung illegal entsorgten Müll im Kreis Pinneberg melden. Die App gibt es kostenlos unter dem Namen „MüllMelder!“ im App Store von Apple und bei Google Play. Weitere Informationen gibt es online auf www.gab-umweltservice.de. nas Mehr lesen »<

Bönningstedt/Quickborn: Mehrere Wohnungseinbrüche – Polizei sucht Zeugen

Schnelsen: Hausdurchsuchung
Am Freitag, den 17. Januar 2020, ist es in Bönningstedt und Quickborn zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen gekommen. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. In Bönningstedt brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Franz-Rabe-Straße ein. Die Tat geschah zwischen 14.30 Uhr und 20.40 Uhr. Es wurde Schmuck entwendet. In Quickborn versuchten Unbekannte, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Liliencronstraße einzudringen. Die Tatzeit liegt zwischen 17.30 Uhr und 23.30 Uhr. Es gelang ihnen nicht, in ... Mehr lesen »<

Hasloh: Großes Feuer aus Tannenbäumen

Im vergangenen Jahr war es fast schon zu feucht gewesen, aber in diesem Jahr brannten das Feuer lichterloh: Die Freiwillige Feuerwehr Hasloh sowie die Jugendfeuerwehr sammelten auch in deisem Jahr gegen eine Spende die Tannenbäume der Hasloher ein. Abends dann wurden die Bäume auf der Wiese an der Pinneberger Straße abgebrannt. Zahlreiche Hasloher Familien kamen zu dem Feuerspektakel, das die Weihnachtszeit abschloss. nas Mehr lesen »<

Robinson-Spielplatz: Umgestaltung nimmt Form an

Der Robsinon-Spielplatz in Hasloh soll schöner werden.
Bereits im September hatte die FDP-Fraktion einen Antrag im Sozialausschuss Hasloh gestellt und ein Konzept präsentiert, wie der Spielplatz Robinson am Sportplatz schöner gestaltet werden könnte. „Es ist ein sehr stark frequentierter Spielplatz“, sagte der Sozialausschussvorsitzende Kay Löhr (FDP). „Die Frage war, wie können wir den Platz interessanter machen – auch für Eltern und Großeltern?“ Schnell wurde fraktionsübergreifend ein Konsens gefunden, auch, was die Umsetzung der Planungen angeht. Bei der nächsten Sitzung am 5. Februar ... Mehr lesen »<

Hasloh lädt zum Neujahrsempfang ein

Auch in diesem Jahr feiert die Gemeinde Hasloh das neue Jahr mit einem Empfang. Foto: Archiv
Am Sonntag, 12. Januar, sind Bürger und Bürgerinnen Haslohs herzlich zum Neujahrsempfang der Gemeinde eingeladen. Er findet ab 11 Uhr im Landhaus Schadendorf in der Kieler Straße 34 statt. Durch das Programm führt Henning Jacob, und Bürgermeister Bernhard Brummund hält eine Neujahrsansprache. Außerdem wird der Bürger oder die Bürgerin des Jahrs geehrt. Für ein buntes Rahmenprogramm sorgen der Männergesangsverein, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, der Chor der Peter-Lunding-Schule, die Musikerin Jule Wendt auf der Marimba ... Mehr lesen »<

JuRa Hasloh feierte 21. Geburtstag

Martina Niehusen (4. von links) und ihre Helferteam freuten sich über die Auszeichnung ihrer Arbeit.
Kinder kommen und gehen, backen Waffeln, bauen kleine Häuschen aus Keksen und verzieren Kerzen. „Oft kommt auch der Bürgermeister vorbei und die Kinder können ihm Fragen stellen“, sagt Martina „Tinka“ Niehusen. Bereits zum 19. Mal fand der Tag der Offenen Tür im Jugendraum Hasloh (JuRa) in den Kellerräumen des Tus-Vereinsheims am Sportplatz statt. Stolz präsentiert Niehusen eine gerahmte Urkunde. „Ausgezeichnet für Qualität & Qualifikation“ steht darauf – das bedeutet, dass das Team erfolgreich Fortbildungen im ... Mehr lesen »<

Seniorenweihnachtsfeier: „In Hasloh kann man gut alt werden“

Der Vorstand des Seniorenbeirats wird neu gewählt. Gisela Maier (Mitte) wünscht sich, dass sich Menschen für die Arbeit melden.
Bereits seit 11 Uhr am Vormittag hatten die Helfer den Saal im Landhaus Schadendorf hergerichtet: Um 15 Uhr dann begrüßte Kay Löhr (Vorsitz Sozialausschuss, FDP) die mehr als 70 Gäste der Seniorenweihnachtsfeier in der Gemeinde Hasloh. An festlich gedeckten Tischen genossen die Senioren Kaffee, Kuchen, Geschichten des Moderators Friedrich Harder sowie musikalische Einlagen des Musikzugs der Feuerwehr und des Männergesangsvereins. „Bald ist es Weihnachten, und damit an der Zeit. Über das vergangene Jahr nachzudenken“, sagte ... Mehr lesen »<

Citizens Forests warb in Hasloh um Unterstützung

„Wir verlieren 80.000 Quadratkilometer Waldbestände jedes Jahr“, sagte Pascal Girardot vom Bönningstedter Verein Citizens Forests e.V. bei seinem Vortrag im Hasloher Umweltausschuss. Der CO2-Ausstoß explodiere weiterhin, während der Baumbestand abnehme. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Aufforstung in die Mitte der Gesellschaft zu bringen und stellte eine japanische Methode vor, bei der schon auf kleinsten Flächen ab 60 Quadratmetern eine hohe Baumdichte erreicht werden könne. Der Ausschussvorsitzende Matthias Guckel (CDU) lobte das Projekt. ... Mehr lesen »<

Gemeinschaftsschule: Schülerzahlen begrenzen?

Dass die räumlichen Kapazitätsgrenzen der Gemeinschaftsschule Rugenbergen bereits erreicht sind, bekräftigte Schulleiter Karsten Güllich auf der letzten Sitzung des Schulverbands in diesem Jahr. Nachdem bereits die Bibliothek in einen Klassenraum umgewandelt werden musste, wäre der Computerraum als Nächstes dran. „Das kann aber keine dauerhafte Lösung sein“, sagte Güllich. Theoretisch könne die Schule so im nächsten Jahr nochmal einen vierten Klassenzug stemmen, aber das auch nur temporär, denn spätestens im übernächsten Jahr stünde man wieder vor ... Mehr lesen »<

A23 – Höhe Rellingen: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Schnelsen: Hausdurchsuchung
Am Mittwoch, den 11. Dezember 2019, ist es auf der Autobahn 23 in Höhe Rellingen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein beteiligtes Fahrzeug ist flüchtig. Die Polizei bittet um Hinweise. Gegen 6.45 Uhr befuhr ein 42-jähriger Hamburger mit seinem VW Polo die A 23 in Fahrtrichtung Heide. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ereignete sich dann folgender Sachverhalt: In Höhe Rellingen soll sich ein Fahrzeug von hinten genähert haben und dicht ... Mehr lesen »<