Newsticker
Startseite | Orte | Hasloh (Seite 20)

Hasloh

Politik und Party, Verkehr und Vereine. Das Dorfgeflüster schreibt über das Leben in Hasloh, der mehr als 760 Jahre alten Gemeinde im Grünen, die rund 3.600 Einwohner zählt. Egal ob Umweltthemen, Sommerfeste, Kleidermärkte oder kulturelle Veranstaltungen – wir informieren Sie, was in Hasloh los ist.

Nachmittag mit Geschichten und Gedichten

Der Hasloher Seniorenbeirat lädt für morgen Nachmittag, 5. März, zu ein einem offenen Lesenachmittag ein. Wer sich für Geschichten und Gedichte interessiert oder auch selbst welche vortragen möchte, ist um 15 Uhr im Landhaus Schadendorf, Kieler Straße 34, willkommen. Eigene Bücher dürfen gern mitgebracht werden. Heiteres und Besinnliches, Fröhliches und Trauriges – mal auf Hoch- und mal auf Plattdeutsch – werden vorgetragen, auch Kaffee und Kuchen werden serviert. Neue Gesichter in der Runde sind immer ... Mehr lesen »<

Hasloh/Bönningstedt : Örtliche Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Am 26. und 27. Februar 2019 sind sowohl in Hasloh als auch in Bönningstedt vier Anrufe durch Trickbetrüger eingegangen, die sich als Polizeibeamte ausgegeben haben. In Hasloh und in Bönningstedt erkundigte sich der Anrufer bei mindestens vier Personen nach Wertgegenständen, nachdem er von Einbrüchen in der Nachbarschaft oder polizeilichen Festnahmen berichtete. Die Wertsachen seien im Haus nicht sicher, deshalb sollten sie bei der „Polizei“ verwahrt werden. Weiterhin empfahlen sie Fenster und Türen zu sichern. Nach ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Schwerverletzter Mann aufgefunden – Polizei erbittet Hinweise

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Bereits am Freitag, den 15.02.19, wurde in Bönningstedt ein schwerverletzter Mann aufgefunden. Gegen 06:00 Uhr wurde der 47-Jährige im Garstedter Weg vor einem Wohnhaus von einem Anwohner aufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt war er ansprechbar, machte aber keine Angaben zum Grund seiner Verletzungen. Rettungssanitäter brachten ihn in ein Hamburger Krankenhaus. Derzeit kann der 47-Jährige aufgrund seines Gesundheitszustandes nicht vernommen werden. Die Polizei bittet daher mögliche Zeugen um Hinweise, um die Ursache der Verletzungen herauszufinden. Hinweise bitte ... Mehr lesen »<

Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen 2019

  „Kommt, alles ist bereit!“, lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstags der Frauen, der am Freitag, 1. März gefeiert wird. Im Fokus stehen diesmal slowenische Frauen, die die Feier vorbereitet haben. Die Besucherinnen und Besucher erfahren mehr aus diesem Land mitten in Europa: die wechselvolle Geschichte, die Lebenssituation heute, die Sorgen und Nöte der Frauen und Familien. Die christlichen Gemeinden aus Ellerau, Hasloh und Quickborn laden zu einem ökumenischen Gottesdienst für Freitag, 1. März, um ... Mehr lesen »<

Vortrag und Versammlung: Kreis-Heimatverband zu Gast in Bönningstedt

Der Heimatverband des Kreises Pinneberg lädt für Dienstag, 26. Februar, zu einer Mitgliederversammlung nach Bönningstedt ein. Bevor die Gäste die Tagesordnung abarbeiten, werden Joachim Czolbe und Dr. Norbert Murr vom Bönningstedter Heimatverein einen Vortrag halten: „Weltweit – Birkensaft aus Bönningstedt“. Denn der Grundstoff für das allseits bekannte Dr. Dralle´s Birkenhaarwasser“Birkin“ kam 25 Jahre lang – von 1950 bis 1975 – ausschließlich aus Birkenwäldern des Blohm´schen Osterhofes. Der Vortrag wird die Firmengeschichte von Georg Dralle, Hamburg, die Art ... Mehr lesen »<

Am Montag tagt der Hasloher Sozialausschuss

  Der Hasloher Sozialausschuss kommt am Montag, 25. Februar, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Beginn im Dörphus, Garstedter Weg 16a, ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter Anderem die Personalsituation des evangelischen Kindergartens am Kronkamp. Kita-Leiterin Margot Werner berichtet über die Möglichkeiten der berufsbegleitenden Ausbildung zu Erzieherinnen und Erziehern. Im Robinson-Kindergarten geht es dagegen um den aktuellen Sachstand für den Anbau einer Krippengruppe an das Gebäude im Mittelweg. Außerdem wird die neue Leiterin ... Mehr lesen »<

Anwohner gründen Bürgerinitiative

Während der Einwohnerfragestunde der Gemeindevertretersitzung meldete sich Sebastian Kranz, Anwohner der Kirschenallee, zu Wort. „Ich habe bereits im Bauausschuss davon berichtet, dass wir die Raserei in unserer Straße nicht länger hinnehmen wollen. Ich bin völlig überrascht von den vielen solidarischen Rückmeldungen aus der Nachbarschaft. Wir sind alle frustriert darüber, dass über Jahre nichts passiert ist“, sagte Kranz. Einige Bürger hätten sich nun zu einer Bürgerinitiative zusammengefunden, um gemeinsam etwas zu bewegen. „Vielen Dank, dass Sie ... Mehr lesen »<

Aufatmen in Hasloh: Zuschuss bleibt erhalten

Spontan applaudierten die Gemeindevertreter und Gäste im Hasloher Schulungsraum der Feuerwehr, nachdem Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) unter dem Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Eingänge“ verkündete: „Ich habe mich wegen der besorgniserregenden Kostenentwicklung bei der Sanierung der Peter-Lunding-Schule mit dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Verbindung gesetzt und geschildert, dass Hasloh auf diese Entwicklung keinen Einfluss hatte und hat. Daraufhin erhielt ich heute Nachmittag eine Antwort“, so Brummund. Und die lautete: Es ist dem Ministerium ... Mehr lesen »<

Back Rose Gospelchor unterstützt NCL-Stiftung mit Benefiz-Konzert

Black Rose Gospelchor: Erfolgreiches Benefizkonzert Karin Deuticke-Thies berichtet vom jüngsten Auftritt des Hasloher Gospelchors: „Sie haben trotz des schönen Wetters den Weg in unsere Kirche gefunden“, begrüßte Pastor Fanslau das Publikum in der Christuskirche Hamburg-Eidelstedt. Zum dritten Mal fand dort das Benefizkonzert des Black Rose Gospelchors aus Hasloh zugunsten NCL-kranker Kinder (NCL ist eine Art von Kinder-Demenz) statt. Chorleiterin Irene Otto hatte eine bunte Mischung aus afrikanischen und englischen Gospels zusammengestellt. Das Publikum wurde bei ... Mehr lesen »<

20 Kartenspieler wetteifern um Tischpreise

Der Bönningstedter Ortsverband im Sozialverband Deutschland (SoVD) hatte für Sonntagnachmittag zum beliebten Schwimm-Turnier ins Restaurant Montenegro eingeladen und 20 Kartenspielerinnen und -spieler folgten der Einladung. In fröhlicher Runde wurde bei Kaffee und Kuchen ein Spiel nach dem nächsten bestritten. „Die Organisation dafür hat seit mehreren Jahren Klaus Kowallek übernommen, er hat auch die Tischpreise besorgt“, berichtete der Verbandsvorsitzende Peter Gehring. Zu gewinnen gab es unter anderem Schweinenacken, Kassler und Mettwurst. Die Anzahl der Mitglieder des ... Mehr lesen »<