Newsticker
Startseite | Orte | Quickborn (Seite 20)

Quickborn

Vorträge, Vereine, Verkehr. Rund um die 21.000-Einwohner-Stadt Quickborn drehen sich die folgenden Dorfgeflüster-Seiten. Wir berichten über Sommerfeste, Adventsmärkte und spannende Sportereignisse. Welche politischen Entscheidungen sind wichtig? Welche Konzerte lohnen sich? Bleiben Sie mit uns über Quickborn informiert.

Messe: Premiere der #frauenerleben zog viele Besucher an

Eine Crossover-Modenschau präsentierten die Unternehmerinnen von „Winat Mode“, den „Wohnhauswelten“, dem Taschenlabel „Keine Schwestern“ und Grundmann Optik.
„Ich bin begeistert über das Echo und den Zuspruch heute Abend“, sagte Anna Graf, die gemeinsam mit Sandra Engel-Dälken die rund 200 Gäste im Hasloher Palmencafé begrüßte. Sie hatten unter dem Motto #frauenerleben Unternehmerinnen rund um Quickborn eingeladen, sich im Rahmen einer Messe zu präsentieren. Der Ansturm war groß: Das Palmencafé platzte beinahe aus allen Nähten, und vor dem Eingang hatte sich zur Eröffnung um 18 Uhr eine lange Schlange gebildet. Einer der Höhepunkte war ... Mehr lesen »<

„Sterne des Sports“ für besonderes Engagement verliehen

2500 Euro für Integrationsprojekte und den „Stern des Sports“ in Bronze gewann der TSV Wedel.
„Wir hatten dieses Jahr so viele Bewerbungen wie nie“, sagte Uwe Augustin, Vorstand der VR Bank in Holstein, bei seiner Begrüßung zur Verleihung der „Sterne des Sports“. Die Auszeichnung wird in Kooperation mit der Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn und dem Kreissportverband Pinneberg (KSV) an Vereine verliehen, die einen besonderen Beitrag zur Gesellschaft leisten. 19 Vereine hatten sich in diesem Jahr bis zum 30. Juni beworben, am 24. September fand die feierliche Verkündung der Gewinner statt. „Der ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Materialwahl weiter ungewiss

Kork soll es laut Bönningstedt nicht werden: Das Material für den geplanten Kunstrasenplatz ist noch nicht entschieden.
Nach der Entscheidung für eine „Große Lösung“ bei der Sanierung der Außensportanlage der Gemeinschaftsschule Rugenbergen stand das Thema auch bei der Sitzung des Schulverbands gestern Abend auf der Tagesordnung. Die Abstimmung Bönningstedts war auch hier mit Spannung verfolgt worden. Für Irritationen sorgten Teile der Beschlussvorlage, die im Zuge der Entscheidungsfindung mit insgesamt sechs Forderungen der ergänzt worden war.  „Die Bedingung, keinen Kork zu verwenden, hat mich stutzig gemacht“ sagte der Schulverbandsvorsitzende Jochen Haines. „Was soll ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Gabionen bei Dorffest gestohlen

Diese Gabionenhocker wurden beim Ellerbeker Dorffest entwendet.
Das Dorffest anlässlich des 555-jährigen Bestehens von Ellerbek war ein voller Erfolg, obwohl es in der Nacht recht stürmisch zuging und das Organisationsteam noch während der laufenden Veranstaltung das Festzelt von seinen Planen befreien musste.. In der Nacht zum Sonntag wurden allerdings Ausstellungsstücke von der Freifläche entwendet. Es handelt sich dabei um drei mit Bällen gefüllte Gabionenhocker, die von der Lehrwerkstatt des Unternehmens Gawron & Co. extra zu dem Anlass hergestellt worden waren. Über Hinweise ... Mehr lesen »<

„Für meine vielen Ideen bräuchte ich eigentlich ein zweites Leben“

Katja Bär (rechts) wird im Marketing von ihrer Schwester Swaantje Taube unterstützt.
  Sie ist zukunftsorientiert, innovativ und sprüht vor Ideen. In puncto Mode geht Katja Bär, Inhaberin von Winat Mode, ihren eigenen Weg. Seit einiger Zeit verbindet sie den stationären Handel mit der digitalen Welt. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwester Swaantje Taube im Marketing. Die „Winat Sisters“ machen alles selbst – und bleiben dabei authentisch. Im Interview sprachen sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Bedeutung von persönlichem Kundenkontakt. Dorfgeflüster: Katja, ... Mehr lesen »<

Speeldeel: Plattdeutsche Komödie in Quickborn

Hedwig Dethlefsen (Christa Fenzl, links) ist nicht begeistert von der Stickleidenschaft ihres Mannes Heinrich (Horst Grapp).
Ein stickender Mann, eine Frau, der das Hobby ihres Gatten peinlich ist und die sich deshalb selbst als Künstlerin ausgibt, und eine Tochter, die nicht den Sohn des Großunternehmers heiraten will: Das alles erwartet die Zuschauer beim diesjährigen Herbststück „Manslüüd sind ok blots Minschen“ der Quickborner Speeldeel. Am 28. September feiert das Ensemble Premiere im Quickborner Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7. Karten für neun Euro gibt es im Vorverkauf in Quickborn bei der Buchhandlung Theophil, Am ... Mehr lesen »<

12. Quickborner Musiktage: Doppelquintett und Winterreise

Die Sinfonietta Piccola Lübeck spielt Werke von Bach, Rosetti und Jaques.
In diesem Jahr finden die Quickborner Musiktage während des Eulenfestes statt. An zwei Sonntagen präsentieren hochkarätige Künstler ein musikalisches Programm in der Marienkirche am Christian-Frederik-Hansen-Platz (Kieler Straße). Los geht es am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr, mit einem Doppelquintett. Zu hören sind die Sinfonietta Piccola Lübck und das Fianchetto Quintett Hamburg. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro an der Abendkasse. Ein zweites Konzert erwartet Besucher der Marienkirche am Sonntag, 22. September. Ebenfalls ... Mehr lesen »<

Schulerweiterung Rugenbergen: Sondersitzung am 23. September

Schon bei seinem Bericht der Schulleitung hatte Karsten Güllich die Platzprobleme an der Gemeinschaftsschule angesprochen, später widmete ihnen der Schulverband einen eigenen Tagesordnungspunkt während seiner Sitzung. Bei 22 Klassen stünden aktuell nur 20 Räume zur Verfügung, die Bibliothek der OGTS musste bereits in einen Klassenraum umgewandelt werden. „Auch die Fachräume werden teilweise für regulären Unterricht genutzt“, sagte Schulleiter Güllich. Trotzdem fehle es weiterhin an Platz, besonders an sogenannten „Differenzierungsräumen“. Zusätzlich seien auch der Verwaltungstrakt und ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Gemeinden entscheiden im September

Kork soll es laut Bönningstedt nicht werden: Das Material für den geplanten Kunstrasenplatz ist noch nicht entschieden.
In einer Sache sind sich die Gemeinden Bönningstedt, Ellerbek und Hasloh inzwischen einig: Es nützt nichts, den Sportplatz an der Gemeinschaftsschule Rugenbergen nur stückweise auszubessern. „Wenn man anfängt, nur teilweise zu sanieren, kommt es zu Ungleichen“, sagte Jochen Haines, Vorsitzender des Schulverbands Rugenbergen, während der vergangenen Sitzung. Zwei Tage zuvor hatte es einen Termin mit Ingenieur Andreas Knoll gegeben, während dem die Vertreter der Gemeinden ihre Fragen stellen konnten. Haines äußerte Unverständnis dafür, dass so ... Mehr lesen »<

Schülerbeförderung: Schulverband befürwortet Entlastung der Eltern

Einstimmig hat der Schulverband Rugenbergen auf seiner Sitzung im August der geplanten Änderung der Schülerbeförderungssatzung des Kreises Pinneberg zugestimmt. Diese sieht vor, dass der Eigenanteil der Eltern – bislang 9,50 Euro im Monat pro Kind und 4,75 Euro pro Geschwisterkind – in Zukunft wegfällt. Das bedeutet, dass dem Schulverband zunächst Mehraufwendungen entstehen. Diese könnten allerdings über die Schulkostenbeiträge mit den Wohnsitzgemeinden der betroffenen Schüler abgerechnet werden, sodass dem Schulverband letztlich keine weiteren Kosten entstehen. Die ... Mehr lesen »<

HVV: Landtagsabgeordneter Lehnert gegen Tariferhöhung

Landtagsabgeordneter Peter Lehnert (CDU) ist gegen eine Tariferhöhung beim HVV.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Lehnert verlangt, die geplante Tariferhöhung des HVV nicht durchzuführen. „Die vorgeschlagenen Preiserhöhungen treffen deutlich die Pendler aus dem Kreis Pinneberg. Das ist kein fairer Umgang miteinander.“ Zudem setze der HVV damit das falsche Signal: Wer Pendler von der Straße auf die Schiene bekommen möchte, könne das nur mit attraktiven Angeboten schaffen und nicht mit weiteren Preiserhöhungen. Zudem sei der Umstieg auf die Schiene ein weiterer wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, so Lehnert. „Bei ... Mehr lesen »<