Newsticker
Startseite | Orte | Hamburg-Schnelsen (Seite 20)

Hamburg-Schnelsen

Was ist los im Hamburger Stadtteil Schnelsen? Das Lokalmagazin Dorf-Geflüster informiert nicht nur in der monatlich erscheinenden Printausgabe über das Leben diesseits und jenseits der Hamburger Stadtgrenze, sondern auch auf dieser Webseite. Hier lesen Sie, mit welchen Neuheiten die Schnelsener Geschäftsleute aufwarten, ob Bauarbeiten den Verkehr behindern und welche Messen, Lesungen oder Stadtteilfeste Spaß machen.

Fluglärm nervt!

Beschwerde online übermitteln Bürger, die sich von Fluglärm gestört fühlen, haben nun auch die Möglichkeit, ihre Beschwerde per Onlineformular an die Fluglärmschutzbeauftragte (FLSB) zu schicken. Unter www.hamburg.de/fluglaermbeschwerde kann die Mitteilung eingegeben werden und geht dann automatisch an die zuständige Dienststelle der Behörde für Umwelt und Energie. Weiterhin ist die Behörde auch telefonisch unter der Nummer 040/42840-2548 erreichbar, per Fax unter 040/42797-2548 oder direkt per Mail an fluglaerm@bue.hamburg.de. aw Mehr lesen »<

Bauarbeiten: Busse statt AKN

AKN
AKN-Linie A1 zwischen Ulzburg Süd und Quickborn gesperrt Im November arbeitet die Arbeitsgemeinschaft A 7 Hamburg – Bordesholm (Arge) im Auftrag der Via Solutions Nord GmbH erneut im Bereich Tanneneck und der dortigen Autobahnbrücke. Daher ist es nötig, von Sonnabend, 19. November, 18.00 Uhr bis Montag, 21. November, 04.00 Uhr die AKN-Linie A1 zwischen Ulzburg Süd und Quickborn zu sperren. Die AKN richtet dort für diesen Zeitraum einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, wodurch sich die ... Mehr lesen »<

Let it snow!

Weißer Flockenzauber Die meisten Einwohner unserer Gemeinden dürften sich heute Morgen beim ersten Bick aus dem Fenster die Augen gerieben haben „Ja mei – is denn heut scho Weihnacht?!“ könnte der erste Gedanke gewesen sein. Flocken tanzten durch die Luft und die Bäume tragen auch jetzt noch eine dicke Schickt aus weißem Puderzucker. Nach dem spontanen Schreck über die wahrscheinliche Verkehrslage spürt man aber dann doch den Zauber des ersten Schnees, der sich ganz heimlich ... Mehr lesen »<

A7: Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Vom 21.10. 18.00 Uhr bis 24.10. 05.00 Uhr Aufgrund von Betonagearbeiten am Schnelsener Deckel unterhalb der Behelfsbrücke Frohmestraße wird diese von Freitagabend bis Montag früh für den KFZ-Verkehr gesperrt. Um eine weitere Sperrung zu vermeiden, wird parallel zu den Arbeiten am Deckel die Behelfsbrücke gewartet. Die Fußgängerbehelfsbrücke ist während der Sperrzeit uneingeschränkt nutzbar. Bitte beachten Sie die örtlichen Ausschilderungen. Der motorisierte Straßenverkehr nutzt zur Querung der A 7 folgende Umleitungen: Stadteinwärts wird empfohlen über die ... Mehr lesen »<

Toter unter AKN-Zug

Zugverkehr komplett lahmgelegt 8.50 Uhr Haltestelle Schnelsen Burgwedel: In der Station Schnelsen Burgwedel liegt ein Mensch unter dem Zug. Er ist tot. Rettungskräfte konnten ihn bisher noch nicht bergen. Bislang ist nicht bekannt, ob es sich um Suizid oder einen Unfall handelt. Der Autoverkehr ist nicht von Einschränkungen betroffen. Mehr lesen »<

Tote schweigen nicht

Spannende Lesung in Schnelsen Prof. Dr. Klaus Püschel ist Direktor des Hamburger Instituts für Rechtsmedizin und eine Kapazität auf dem Gebiet der Forensik. Der Autor zahlreicher Fachbücher und überzeugte Schnelsener wurde zum Ehrenkommissar der Hamburger Polizei ernannt. Im Schnelsener Büchereck liest er aus seinem grade erschienenen Buch „Tote schweigen nicht. Faszinierende Fälle aus der Rechtsmedizin“. Mit dabei sein wird Bettina Mittelacher, Co-Autorin und Gerichtsreporterin. Spannung ist garantiert! Beginn der Veranstaltung ist am 27. Oktober um ... Mehr lesen »<

Champs-Ausfahrt soll sicherer werden

Passiert jetzt endlich etwas? Nach dem tödlichen Motorrad-Unfall haben die Betreiber des Restaurants „Montgomery Champs“ erneut Kontakt mit dem Bezirksamt Eimsbüttel aufgenommen. In den letzten Jahren hatten sie mehrfach erfolglos das Aufstellen eines Spiegels beantragt, um den Gästen die Ausfahrt vom Parkplatz auf die Holsteiner Chaussee zu erleichtern. „Leider ohne Erfolg“, erklärte Unternehmer Max Hientzsch. Heute (8. September) gab es dann einen Termin mit dem zuständigen Wegewart, der die Situation vor Ort in Augenschein nahm. ... Mehr lesen »<

Gelungenes Sommerfest im Haus Burgwedel in Schnelsen

Schlechtes Wetter – na und? Draußen regnete es Bindfäden. Die Stände, die im Haus Burgwedel in Schnelsen liebevoll aufgebaut wurden, waren diesmal nicht so begehrt. Dafür ging drinnen die Musik ab. Die Männerchorgemeinschaft Hasloh Bönningstedt begeisterte die Zuhörer mit einem bunten, abwechslungsreichen Musikprogramm. Entertainerin Margot Schöneberndt animierte zum Mitsingen und die Clownin Sibylle Hurtig brachte alle zum Schmunzeln. Dem Wetter zum Trotz wurde lebhaft geschunkelt und herzhaft gelacht. Während des Festes wurden vier Mitarbeiter für ... Mehr lesen »<

Wer will mitmachen?

Stadtteilfest in Burgwedel Am 09. Juli ist es wieder so weit: Mit Tanz, Gesang, Leckereien und Spielen für Groß und Klein kommen die Menschen aus Burgwedel zu ihrem Stadtteilfest auf dem Roman-Zeller-Platz zusammen. Wer schon immer einmal auf der Bühne stehen wollte oder sich an dem Stadtteilfest beteiligen möchte, hat jetzt die Chance. Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Allein oder in Gruppen. Mit Tanz, Gesang oder etwas anderem Besonderen… Einfach melden bei Tine Törsleff, ... Mehr lesen »<