Newsticker

Stadtplaner stellte B-Plan Nr. 37 der Öffentlichkeit vor /Bedenken der Einwohner wegen Verkehrssituation

„Bönningstedt als Gemeinde am Stadtrand von Hamburg liegt in einem Achsbereich. Die Vorgabe der Landesplanung ist also klar: Ihr müsst euch entwickeln“, stellte Stadtplaner Bernd Schürmann (Planungsbüro Stadt Raum Plan aus Itzehoe) gleich zu Beginn klar. Bezüglich des Bebauungsplans Nr. 37 auf dem Gelände der Firma Bunge an der Kieler Straße hatte die Gemeinde Bönningstedt zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit ins Kulturzentrum eingeladen. Schürmann und Architekt Kay Ehlers stellten dort die bisherigen Planungsentwürfe für verdichteten ... Mehr lesen »

Kunstrasen an der Gemeinschaftsschule: Gemeinde weiter uneinig?

Bald wird es ernst: Diesen Monat entscheiden die Schulträgergemeinden der Gemeinschaftsschule Bönningstedt über die Zukunft der Außensportanlage. Während sich Hasloh und Ellerbek zumindest inoffiziell schon auf eine Vollsanierung einstellen, bleibt der Ausgang der Gemeindevertretersitzung am 19. September weiter eine Zitterpartie. Die Unsicherheiten bezüglich der Kosten waren auch deutlich während der Vorberatungen bei der letzten Finanzausschusssitzung zu spüren. „Dass wir eine funktionstüchtige Sportanlage brauchen, steht ja außer Frage“, sagte Axel Grassmann (SPD). Der Eigenanteil der Trägergemeinden ... Mehr lesen »

Sicherheitsexperte beim Klönabend des Dorf-Geflüsters

Kemal Celik beantwortete Fragen rund ums Thema Sicherheit.

Über  50 Gäste waren der Einladung von Danuta Szczesniewski zum neuen Italiener „Florenz“ im TuS-Heim Hasloh (Am Sportplatz) gefolgt, um sich in geselliger Runde auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Traditionell hatte die Herausgeberin des Lokalmagazins Dorf-Geflüster einen Referenten für einen Vortrag eingeladen. Dieses Mal war Kemal Celik, Geschäftsführer des Sicherheitsunternehmens „CS Security GmbH“ zu Gast, der kürzlich von Bönningstedt nach Hasloh verzogen ist und seinen Firmensitz in Ellerbek hat. Private Sicherheit wird wichtiger Celik, der ... Mehr lesen »

Bönningstedt tritt Nachbarschaftsforum Südholstein/Hamburg bei

Bönningstedt Wappen

Zu einer Kooperation mit dem „Nachbarschaftsforum Südholstein/Hamburg“ hat sich die Gemeindevertretung Bönningstedt entschlossen. Das wurde bei der vergangenen Sitzung des Bauauschusses mitgeteilt. Der Beitritt hat einen besseren Informationsaustausch über Stadtgrenzen hinweg zum Ziel. Für das Jahr 2020 werden als Verwaltungsaufwand 2000 Euro eingestellt. nas Mehr lesen »

Bönningstedt: Mühlenau-Brücke bleibt Reizthema

Dass mit der Fußgängerbrücke über die Mühlenau etwas passieren muss, ist klar. 2014 wurde das Bauwerk zunächst voll gesperrt, da die Verkehrssicherheit durch eine abgängige Betonaufkantung an den Seiten der Brücke beeinträchtigt. Seit rund fünf Jahren nun steht eine provisorische Absperrung. Ein Kauf der bislang gemieteten Sicherungselemente wurde durch die bereitstellende Firma kürzlich abgelehnt. Um die Zukunft der Brücke zu planen, war das Ingenieursbüro Trebes aus Rendsburg bereits vor längerer Zeit beauftragt worden, um den ... Mehr lesen »

Schnuppertag bei der Jugendfeuerwehr

Die Nachwuchskameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Bönningstedt suchen Verstärkung: Wer zwischen zwölf und 17 Jahren jung ist und nach einem Hobby sucht, das nicht nur Spaß macht, sondern auch einen Mehrwehrt bietet, ist bei der Jugendfeuerwehr genau richtig. Am Dienstag, 17. September, findet ab 17.30 Uhr ein großer Schnuppertag für alle interessierten Bönningstedter ab acht Jahren am Feuerwehrhaus statt. Der Eintritt ist natürlich frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle zwei Wochen treffen sie sich ... Mehr lesen »

12. Quickborner Musiktage: Doppelquintett und Winterreise

Die Sinfonietta Piccola Lübeck spielt Werke von Bach, Rosetti und Jaques.

In diesem Jahr finden die Quickborner Musiktage während des Eulenfestes statt. An zwei Sonntagen präsentieren hochkarätige Künstler ein musikalisches Programm in der Marienkirche am Christian-Frederik-Hansen-Platz (Kieler Straße). Los geht es am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr, mit einem Doppelquintett. Zu hören sind die Sinfonietta Piccola Lübck und das Fianchetto Quintett Hamburg. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro an der Abendkasse. Ein zweites Konzert erwartet Besucher der Marienkirche am Sonntag, 22. September. Ebenfalls ... Mehr lesen »

Zwei Verkehrsunfälle mit anschließender Flucht in Hamburg-Schnelsen

Schnelsen_Unfallflucht

Unfallzeit: 04.09.2019, 06.45 Uhr Unfallorte: Hamburg-Schnelsen, Pinneberger Straße/Egenbüttler Weg und Halstenbeker Straße Ein 23-jähriger Deutscher verursachte gestern Morgen mit einem nicht zugelassenen Pkw zwei Verkehrsunfälle und flüchtete zunächst mit dem Pkw, im weiteren Verlauf zu Fuß, bis er durch Zeugen festgehalten werden konnte und der Polizei übergeben wurde. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 23-jährige Deutsche den Egenbüttler Weg in Richtung Pinneberger Straße. Beim Abbiegen nach links in die Pinneberger Straße kam es zur ... Mehr lesen »

Sicherstellung von mehreren hundert Verkaufsartikeln auf dem Flohmarkt in Hamburg-Schnelsen

Schnelsen_Unfallflucht

Zeit: 01.09.2019, 12.55 Uhr Ort: Hamburg-Schnelsen, Wunderbrunnen Am Sonntag, den 01.09.2109 bemerkte eine aufmerksame Besucherin eines Flohmarkts in Schnelsen einen Verkaufsstand, an dem ausschließlich neuwertige Spiel- und Schreibwaren angeboten wurden. Hinzugerufene Polizisten stellten insgesamt 837 Artikel wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei sicher. Der 30-jährigen Flohmarktbesucherin, Betreiberin mehrerer Spielwarengeschäfte, fiel ein Verkaufsstand auf, an dem ausschließlich original verpackte Spiel- und Schreibwaren angeboten wurden. Hinter dem Stand befanden sich ein Mann und zwei Frauen, von denen ... Mehr lesen »

Haslohs Kameraden in neuer Montur

Passt nicht nur gut zu den Löschfahrzeugen, sondern ist auch hochfunktional: Die neue Uniform der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh.

„Ein bisschen steif sind sie noch“, sagte Wehrführer Thomas Krohn über die brandneuen Uniformen, die die Hasloher Kameraden beim Pressetermin präsentierten. Kein Wunder: Immerhin waren sie vorher erst einmal zur Anprobe getragen worden. Im vergangenen Jahr hatte die Feuerwehr einen Antrag bei der Gemeinde gestellt. „Unsere alten Uniformen waren aufgebraucht“, sagte Pressewart Manfred Maier. Einige Unterschiede zur alten Uniform, abgesehen von der Farbe, haben sie schon bemerkt. „Diese hier sind wärmer“, sagte Krohn. Die alten, ... Mehr lesen »

Halstenbek: Frauenkleidermarkt am 7. September

Von Umstands- bis Abendmode in den Größen 34 bis 50 ist alles dabei: Am Sonnabend, 7. September, findet in den Räumlichkeiten des Schützenvereins Halstenbek (Am Schützenplatz 24) von 10 bis 13 Uhr ein großer Frauenkleidermarkt statt. Außerdem gibt es in der Cafeteria leckere Waffeln und Kuchen, die Gastronomie des Schützenvereins ist ebenfalls geöffnet. Der Eintritt zum Frauenkleidermarkt ist frei. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, außerdem ist die S-Bahnhaltestelle direkt nebenan. nas Mehr lesen »