Newsticker

Interview mit Philipp Müller

Ellerbek: Philipp Müller ssammelt Spenden und spendet selbst für einen sicheren Schul- und Radweg in der Gemeinde

Spende für einen sicheren Schul- und Radweg Wir haben mit dem Unternehmer über seine Motivation und zwischenzeitlichen Erfahrungen beim Spendensammeln gesprochen. D.-G. Welche Beweggründe haben Sie für Ihr Engagement? Philipp Müller: Ich bin in Ellerbek geboren und lebe hier mit meiner Familie. Meine Frau und ich sind aus Überzeugung in der Gemeinde sozial engagiert. Mir ist aufgefallen, dass seit Jahren niemand in der Gemeinde überhaupt fragt, ob Bürger unterstützen könnten D.-G. Wie lange verfolgen Sie ... Mehr lesen »

Quickborn – Graffiti an Kirche, Polizei sucht Zeugen

Polizeikontrollen

In den vergangen Tagen ist es in Quickborn zu einer Sachbeschädigung an einer Kirche gekommen. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise. Bislang unbekannte Täter besprühten eine Außenwand der Kirche, die sich in der Straße Kurzer Kamp befindet, mit weißer Lackfarbe. Der Schriftzug erstreckt sich über eine Breite von etwa 1,5 Metern bei einer Höhe von ungefähr einem Meter. Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04106 63000 um Zeugenhinweise. ots/ds   Mehr lesen »

Norderstedt (Garstedt) – Zeugenaufruf nach Diebstahl eines Toyota RAV4

Polizeikontrollen

  Am gestrigen Dienstag ist in Norderstedt ein Toyota RAV4 entwendet worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise. Nach aktuellem Sachstand ereignete sich der Diebstahl zwischen 6.20 Uhr und 16.00 Uhr in der Straße Kahlenkamp (Garstedt), wo das Fahrzeug am Fahrbahnrand geparkt war. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Norderstedt unter 040 528060 in Verbindung zu setzen. ots/ds Mehr lesen »

Die Nordmann-Tanne kommt aus dem Kaukasus

Heinz-Martin Timm freute sich über den gelungenen Abend und dankte Baumschüler Frank Ostermann für den ausgesprochen „aufschlussreichen und unterhaltsamen Vortrag“.

Von der Saat der Nordmann-Tanne bis zum gut gewachsenen Weihnachtsbaum: In einem lebendigen Fotovortrag berichtete der Ellerbeker Baumschüler Frank Ostermann auf Einladung des Ellerbeker Heimatvereins über seine Reisen in die Kaukasusregion Georgiens. Frank Ostermann begeisterte die rund 30 Gäste mit persönlichen Erlebnissen und spannendem Wissen rund um Lebensraum und Zucht der Baumart – und beantwortete viele interessierte Fragen. Die bei uns als Christbaum sehr beliebte Normann-Tanne wächst an den Nordhängen des Kaukasus ab etwa 900 ... Mehr lesen »

Jo Köser stellt seine Kunstwerke vor

Skulpturen von Jo Köser sind derzeit in Barmstedt zu sehen.

Der Ellerbeker Künstler Jo Köser stellt einige seiner Werke zur Zeit in der Barmstedter Galerie III auf der Schlossinsel Rantzau unter dem Motto „Objekt und Bewegung“ aus. Am Sonntag, 13. Januar, führt er die Besucher durch die Exponate und erläutert die Entstehung und Hintergründe seiner Skulpturen. Wenn sie also immer schon einmal wissen wollten „Was hat sich der Künstler eigentlich dabei gedacht?“, können Sie am Sonntag ganz zwanglos mit Jo Köser persönlich ins Gespräch kommen. ... Mehr lesen »

Quickborn – Hütte brennt vollständig nieder

Feuer Dorfstraße in Quickborn

Am Sonntagvormittag, den 06.01.2019, ist auf einer Quickborner Weide ein Feuer in einer Hütte ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 9.00 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf einen Hüttenbrand im Bereich der unbefestigten Verlängerung der Dorfstraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei war das Gebäude bereits vollständig niedergebrannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, diese der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101 2020 mitzuteilen. ots/sz   Mehr lesen »

Ellerbeker Musikis: Ruth Bednarski-Köller beendet ihre musikpädagogische Arbeit an der Hermann-Löns-Schule

Musikpädagogin Ruth Bednarski-Köller und Günther Hildebrand.

24 Jahre lang hat Ruth Bednarski-Köller an der Ellerbeker Grundschule zusätzlichen, freiwilligen Musikunterricht gegeben. Finanziert wurde dies vom Schulverein. Über die „Musikis“ konnte sie unzählige Kinder an Musik heranführen und fürs Musizieren begeistern. Eines der Ergebnisse ihrer Arbeit war eine jährliche Musical-Aufführung. Außerdem trat die engagierte Musikpädagogin mit ihren Schülerinnen und Schülern bei unterschiedlichsten Veranstaltungen auf. Während der Sitzung der Gemeindevertretung im Dezember würdigte Bürgermeister Günther Hildebrand die „ganz besondere Leistung“, die Ruth Bednarski-Köller erbracht ... Mehr lesen »

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Bönningstedt

Ein Bericht von Wehrführer Stefan Birke:   Heiligabend, 24. Dezember 2018: Am Heiligabend, den 24.12.2018 erfolgte um 17.31 Uhr, die Familien hatten sich entweder gerade zum leckeren Weihnachtsessen zu Tisch eingefunden oder waren kurz vor beziehungsweise mitten in der Bescherung, die letzte Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt im Jahr 2018. Hier war die Feuerwehr bei einer Technischen Hilfeleistung in den Goosmoorpadd in Bönningstedt gefordert. Dort ragte aus ungeklärten Gründen ein großes und scharfkantiges Dachbauteil in Form ... Mehr lesen »

Hamburg-Schnelsen: Randalierende Person durch LKA 24 vorläufig festgenommen

Polizeikontrollen

Beamte der Spezialeinheit (LKA 24) haben am 03.01.19, 19.14 Uhr, einen 50-jährigen Deutschen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einem psychischen Ausnahmezustand in einem Krankenhaus randaliert und sich von dort unerlaubt entfernt zu haben. Das zuständige Landeskriminalamt 131 führt die weiteren Ermittlungen. Der psychisch auffällige Deutsche befand sich in Behandlung in einem Krankhaus in Hamburg-Schnelsen. Dort randalierte er in einem geschützten Raum und zerstörte mit einem Tischbein aus Metall die Doppelverglasung eines Fensters. Im ... Mehr lesen »

Nächtlicher Polizeieinsatz in Bönningstedt

Die einen begrüßten das neue Jahr mit buntem Feuerwerk, die anderen rasten mit Blaulicht nach Bönningstedt. Durch die ausgelöste Alarmanlage an einem Haus in der Winzeldorfer Straße kam es in den ersten Minuten im neuen Jahr zu einem großen Polizeieinsatz. Die herbeigerufene Polizei konnte jedoch keine Einbruchsspuren feststellen, so dass der Einsatz abgebrochen wurde. sz Mehr lesen »

Oldie-Party des SV Rugenbergen in Bönningstedt

  Die Kult-Party findet in diesem Jahr nicht statt!!!! Seit über 20 Jahren organisierte der SVR im Februar die Oldie-Party in Bönningstedt. In diesem Jahr findet die beliebte Fete, die jedes Jahr ausgebucht war, nicht statt. Auf Nachfrage teilte Andreas Lätsch (1. Vorsitzender des SVR) dem Dorfgeflüster mit, dass nicht genug ehrenamtliche Helfer zu finden waren. Ferner soll es zeitliche Probleme geben. Das Dorfgeflüster wird in der Printausgabe im Februar mehr dazu berichten. sz Mehr lesen »

Silvesternacht in Hamburg-Schnelsen

In Hamburg-Schnelsen wurden Silvester um 01:47 Uhr im Graf-Johann-Weg zwei Müllcontainer durch dreißig bis vierzig Personen auf die Straße geschoben und in Brand gesetzt. Die hierauf eingesetzten Feuerwehr- und Polizeikräfte wurden während der Löscharbeiten mit Pyrotechnik beworfen. Darüber hinaus wurde ein Schuss auf einen Streifenwagen aus einer Gruppe von drei bis vier Personen abgefeuert. Im Rahmen der Sofortfahndung konnten zwei Personen angetroffen und eine Schreckschusswaffe sichergestellt werden. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Ermittlungen, die derzeit noch ... Mehr lesen »