Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht (Seite 2)

Blaulicht

Rellingen/Ellerbek/Bönningstedt – Ölspur führt zu zwei Motorrad-Stürzen

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
Am gestrigen Sonntag, den 12.05.2019, ist es in Rellingen in der Hauptstraße in Höhe einer Tankstelle zum Sturz zweier Zweiradfahrer infolge einer Ölspur gekommen. Die Gestürzten erlitten leichte Verletzungen. Der Verursacher des Schmierfilms ist bislang nicht bekannt. Gegen 11.50 Uhr war ein 39-Jähriger Ellerbeker aus Pinneberg kommend in östlicher Richtung unterwegs. Als er die Verschmutzung gerade erkannt hatte, rutschte sein Motorroller unmittelbar weg. Bei dem folgenden Sturz zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu. Noch ... Mehr lesen »<

Rellingen – Unfall mit mehreren Verletzten

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
Am Samstagabend ist es an der Kreuzung Altonaer Straße / Schnelsener Weg zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Sechs Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Gegen 18:45 Uhr fuhr eine 79-jährige Hamburgerin mit ihrem Rover über die Altonaer Straße in Richtung Hamburg und bog in Höhe der Kreuzung nach links in den Schnelsener Weg ab. Hierbei missachtete sie den Vorrang eines aus Richtung Hamburg entgegenkommenden Chevrolet. Dieser war mit einer Familie aus dem Kreis ... Mehr lesen »<

Quickborn – Flucht eines Fiats endet auf der Autobahn 23

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
In der vergangenen Nacht liefert sich der Fahrer eines Fiats durch den Kreis Pinneberg eine Verfolgungsjagd mit zahlreichen Streifenwagen. Im Auffahrtsbereich der Autobahn 23 in Elmshorn können Polizeibeamte den Wagen stoppen und den Fahrer festnehmen. Gegen 0:40 Uhr gab eine Anwohnerin der Polizei einen Hinweis auf den wiederholt mit auffällig hoher Geschwindigkeit durch die Süderstraße (Quickborn) bewegten Fiat 500. Beim Eintreffen des Streifenwagens zeigte der Fahrer des Wagens keinerlei Reaktion auf die eingeschalteten elektronischen Anhaltesignale ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Brennender PKW an der Altentagesstätte in der Kieler Straße

PKW Brand in Bönningstedt
Um 02:23 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr zu einem brennenden PKW an einem Gebäude alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, hat der Motorraum des PKW bereits vollständig gebrannt. Nachdem die Flammen mit einem C-Rohr bekämpft wurden, arbeiteten die beiden Angriffstrupps unter umluftunabhängigen Atemschutz mit einem Schaumrohr, um die Brandnester im deformierten Motorraum zu ersticken. Abschließend wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera überprüft und letzte Brandnester lokalisiert und abgelöscht. Gegen 3:10 Uhr konnte der Einsatz ... Mehr lesen »<

Bönningstedt – Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
Im Bereich des Rachoniweges ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem PKW-Diebstahl gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sucht. Bislang unbekannte Autodiebe entwendeten in der Zeit von 21.45 Uhr bis etwa 7.10 Uhr am Folgetag einen auf einem Stellplatz vor einem Haus abgestellten BMW 530d und flüchteten mit dem schwarzen Kombi in unbekannte Richtung. Hinweise zu dem Diebstahl, zu sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen in dem Bereich sowie zu dem Verbleib des Fahrzeugs nehmen ... Mehr lesen »<

Kayhude/Bönningstedt/Hamburg-Schnelsen: Mehrere Durchsuchungen wegen des Anbaus von Betäubungsmitteln

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
Bereits am 10. April ist es gegen 17 Uhr in der Schulstraße in Kayhude zu einem Zugriff auf mehrere Tatverdächtige gekommen. Noch in der Nacht und am darauffolgenden Donnerstag führte der Zugriff zu weiteren Durchsuchungen in der Kieler Straße in Bönningstedt und im Schippelsweg in Hamburg. In zwei in der Schulstraße durchsuchten Gebäuden stießen die Polizisten auf für den Cannabisanbau errichtete Plantagen. Hier fanden die Beamten fast 3 Kilogramm an Cannabisprodukten. Ein Einfamilienhaus war dabei ... Mehr lesen »<

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person auf der BAB 23 – Eidelstedt Richtung Norden

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
Unfallzeit: 08.04.2019, 09.20 Uhr Unfallort: BAB 23, AS Eidelstedt, Fahrtrichtung Norden, Km 2,5 Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Vormittag ein 25-jähriger Iraker schwer verletzt worden, nachdem er einem Taxifahrer in das Lenkrad gegriffen hatte. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 22) hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 25-jähriger Iraker als Fahrgast eines 59-jährigen Taxifahrers auf dem Weg vom Hauptbahnhof Hamburg in Richtung Schleswig-Holstein. Kurz nach dem Auffahren auf die BAB 23 an ... Mehr lesen »<

Hasloh – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Hasloh - Polizei erbittet Hinweise nach PKW-Diebstahl
In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags ist es auf der Kieler Straße (Bundesstraße 4) zu einem Verkehrsunfall aufgrund herrschenden Wildwechsels gekommen. Gegen 3:30 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit einem Peugeot von Hasloh kommend Richtung Quickborn. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte der Mann außerhalb beider Ortschaften kreuzendem Wild ausweichen und geriet hierbei mit seinem Auto von der Fahrbahn in den daneben befindlichen Straßengraben. Der Verunfallte aus dem Kreis Pinneberg erlitt vermutlich schwere Verletzungen. Rettungskräfte ... Mehr lesen »<

Update: Unfallfahrer bereits zuvor bei der Polizei gemeldet

Kai Hädicke-Schories, Pressesprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, hat am frühen Abend weitere Einzelheiten zum schweren Verkehrsunfall auf der B4 (Kieler Straße) mit zwei Toten bekanntgegeben: „Gegen 14.39 Uhr gingen bei der Einsatzleitstelle mehrere Anrufe ein, die unabhängig voneinander das auffällige Fahrverhalten des Lenkers eines schwarzen BMW meldeten“, berichtet er. So soll das Fahrzeug im Bereich der Quickborner Autobahnauffahrt auf der Landstraße mit etwa 200 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein. „Das ist eher selten, dass jemand so ... Mehr lesen »<

Schwerer Unfall auf der B4: Straße gesperrt

Nach einem schweren Unfall auf der B4 zwischen Bilsen und Quickborn ist die Straße bis auf weiteres gesperrt. Mehrere Rettungswagen, Polizei, Feuerwehr und ein Hubschrauber sind an der Einsatzstelle. Wie Kreisfeuerwehrsprecher Björn Swennosen berichtet, geriet ein Fahrzeug in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem anderen PKW zusammen. Ein Fahrzeug habe sofort Feuer gefangen und sei trotz der Bemühungen der Bilsener Feuerwehr vollständig ausgebrannt. Der Insasse konnte nicht gerettet werden. Im zweiten Fahrzeug sei eine ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Schwerer Verkehrsunfall auf der Kieler Straße

Schwerer Verkehrsunfall auf der Kieler Straße in Bönningstedt
Am Sonntag, den 17.03.2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt um 23.47 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfe, Austritt von Gefahrstoffen (THAUST)“ zu einem Verkehrsunfall in die Kieler Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits Polizei und Rettungsdienst vor Ort, die B 4 war durch die Polizei voll gesperrt.Die erste Erkundung ergab, dass eine Person leicht verletzt worden war und bereits im Rettungswagen versorgt wurde. Weitere Personen waren nicht zu Schaden gekommen. Insgesamt sind fünf ... Mehr lesen »<