Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht (Seite 30)

Blaulicht

Nach Großfeuer

Kriminalpolizei Pinneberg schließt technischen Defekt nicht aus Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Samstagabend (02. April) in der Rellinger Wachtelstraße hat die Kriminalpolizei Pinneberg den Brandort heute erneut untersucht. Die Ermittler prüfen derzeit einen technischen Defekt. Ein Akkuladegerät könnte den Brand verursacht haben. Es wird weitere Untersuchungen geben. Der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich. ots Mehr lesen »<

Großfeuer in Rellingen

Einfamilienhaus zerstört Bei einem Großfeuer am Samstagabend (2. April) wurde das Einfamilienhaus einer dreiköpfigen Familie komplett zerstört. Die Feuerwehr Rellingen war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Als die Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Gemeindewehrführer Jürgen Timm am Einsatzort eintrafen brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Die Flammen schlugen aus dem Dach, den Fenstern im Obergeschoss, sowie aus der Hauseingangstür. Zeitgleich mit der Feuerwehr Rellingen traf ein Löschzug der Feuerwehr Halstenbek samt Drehleiter ein. Da ... Mehr lesen »<

Nummernschilder sichergestellt

Polizeischild
Danke für die Mithilfe Die in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag im Heidkampsweg gestohlenen Nummernschilder PI-DG 500 wurden aufgefunden. Im Zuge der Festnahme von vier Verdächtigen am Dienstagabend (29. März) nach Hinweisen von Anwohnern konnten die Schilder von den Polizeibeamten  der Bönningstedter Wache sichergestellt werden. Herzlichen Dank an alle, die die Augen offen gehalten hatten. aw Mehr lesen »<

Bönningstedt: Festnahme von vier jungen Männern

Polizeikelle
Hinweise über die 110 ermöglichten Zugriff Zweifacher Autodiebstahl, Handel mit Marihuana, Kennzeichendiebstahl, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und dazu Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Liste der Straftaten, die am vergangenen Dienstagabend (29. März) bei der Festnahme von vier Heranwachsenden ans Licht kam, ist lang. Nach einem Anwohnerhinweis Dienstagabend um 21.45 Uhr war die Polizei in Bönningstedt bereits alarmiert und hielt Ausschau nach zwei Mercedes-Fahrzeugen, die im Ostermoorweg verdächtig in Erscheinung getreten waren. Die Fahndung hielt an, als ein weiterer ... Mehr lesen »<

Einsatz am Ostermontag

Feuerwehr Bönningstedt fällte Bäume Gestern (28. März) wurden die Bönningstedter Feuerwehrleute unsanft vom Familienkaffee weggerufen. Um 16.35 Uhr erfolgte die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „TH BAHN K (Technische Hilfeleistung im Bahnbereich, kleiner Standard)“ zum Meisenweg an den dortigen Bahnübergang. Vor Ort war bereits der AKN-Betriebsdienst eingetroffen und hatte die Einsatzstelle erkundet. Bäume standen in gefährlicher Schräglage und ragten in die AKN-Strecke hinein und stellten somit eine Gefahr für den Bahnverkehr dar. Daher war zunächst das ... Mehr lesen »<

Fahrradcodierung

Aktion der Polizei Am kommenden Sonnabend, den 26. März, werden am Polizeirevier Pinneberg, Elmshorner Straße 40, von 09.00 bis 11.00 Uhr wieder Fahrräder codiert. Die Zweiräder werden mit einer bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Sie kann dabei helfen, den Diebstahl von Fahrrädern und den Verkauf der gestohlenen Räder durch Diebe und Hehler aufzuklären und zu erschweren. Ein sichtbarer Aufkleber zeigt die durchgeführte Codierung an und schreckt somit Diebe ab. Die Codierung kostet 10 Euro. Eine ... Mehr lesen »<

Quickborn: Unfallflucht auf Parkplatz

Polizei
Hat jemand etwas gesehen? In der Zeit vom vorgestrigen Montagabend 19.00 Uhr bis gestern kurz nach 10.00 Uhr ist es zu einer Unfallflucht auf einem Parkplatz im Birkenweg angrenzend an die Friedlandstraße gekommen. Die Geschädigte hatte ihren Fiat dort über Nacht abgestellt. Bei Rückkehr stellte sie Schäden in Höhe von rund 800 Euro fest. Die Schäden dürften durch ein anderes daneben ein-oder ausparkendes Fahrzeug entstanden sein. Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizeistation Quickborn unter ... Mehr lesen »<

Stallgebäude brennt in voller Ausdehnung

Nachmeldung Die Kriminalpolizei Pinneberg geht von etwa 5000 Euro Sachschaden durch den Brand in einem Stallgebäude in Quickborn aus. Die Ermittler können derzeit eine Brandstiftung als Brandursache nicht ausschließen und bitten Zeugen, die am Freitag, den 18. März, in den späten Nachmittagsstunden bzw. frühen Abendstunden im Bereich der Himmelmoorchaussee verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Kriminalpolizei Pinneberg (Tel.: 04101-202-0) oder bei der Polizeistation Quickborn (Tel.: 04106-63000) zu melden. aw/ots Mehr lesen »<

Stallgebäude in Brand

Feuerwehreinsatz im Himmelmoorweg Die Freiwillige Feuerwehr Quickborn wurde gestern (18. März) um 19.59 Uhr alarmiert. Als die Kräfte der FF Quickborn um Einsatzleiter Wido Schön im Himmelmoorweg eintrafen stand die circa 70m² große Stallung in Holzbauweise bereits in Vollbrand. Umgehend wurde die Alarmstufe auf FEU G (Feuer, größer Standard) angehoben, da ein in der Nähe stehendes Gebäude unmittelbar von den Flammen bedroht war. Der angrenzende Grünstreifen hatte bereits Feuer gefangen. Die erste Erkundung ergab, dass ... Mehr lesen »<

Stellvertretender Wehrführer vereidigt

Ellerbeker Gemeindevertretung stimmt zu Im Rahmen der letzten Gemeindevertretersitzung stimmten die Mitglieder der Wahl von Klaas Seehaus zum Stellvertreter von Wehrführer Holger Rechter zu. Der bisherige Amtsinhaber Jürgen Langeloh hatte zuvor seinen Rücktritt erklärt. Klaas Seehaus war während der Jahreshauptversammlung der FF Ellerbek ins zweithöchste Amt gewählt worden und die Gemeinde als Träger der Feuerwehr stimmte nun zu. Bürgermeister Günther Hildebrand führte die Vereidigung durch und überreichte dem neuen stellvertretenden Wehrführer die Ernennungsurkunde. aw Mehr lesen »<

Sicher in die Campingsaison!

Polizeikelle
Auf die Waage Rechtzeitig zum Start der Campingsaison bieten die Beamten des Fachdienstes Autobahn in Elmshorn wieder eine kostenlose Wägung für Wohnmobile und Wohnwagengespanne an. Eine Überprüfung des genauen Gewichtes hilft bei der Urlaubsplanung, da auch die noch mögliche Zuladung ermittelt wird. Die Aktion findet am Sonntag, den 20. März von 9.00-15.00 Uhr statt. Jedes Jahr machen sich zahlreiche Menschen mit ihren Wohnmobilen und Caravanen auf, um die warmen Tage zu genießen. Doch viele wissen ... Mehr lesen »<

Kriminalstatistik 2015

Polizeischild
Weniger Straftaten aber mehr Wohnungseinbrüche Der stellvertretende Leiter der Polizeidirektion Bad Segeberg, Jan Lewering, und der stellvertretende Leiter der Kriminalinspektion Bad Segeberg, Stefan Kiehl, haben die Kriminalstatistik für den Kreis Segeberg vorgestellt. Die Polizeidirektion (PD) Bad Segeberg, zuständig für die Kreise Segeberg und Pinneberg, verzeichnet für den gesamten PD-Bereich eine Abnahme aller registrierten Straftaten auf knapp über 35 Tausend Fälle (35.031 Straftaten). Dieser Wert ist der niedrigste in den letzten acht Jahren. In der Gesamtheit ... Mehr lesen »<