Newsticker
Startseite | Arten | diverses (Seite 4)

diverses

Chorkonzert in Bönningstedt

Unter dem Motto „Musik im Advent“ findet am Sonntag, 8. Dezember, ein buntes Chorkonzert in der Bönningstedter Simon-Petrus-Kirche, Ellerbeker Straße 12, statt. Ab 17 Uhr singen der Gemischte Chor Bönningstedt, der Pop-Chor „Come Together“, die Männerchorgemeinschaft Hasloh-Bönningstedt sowie der Simon-Petrus-Chor. Der Eintritt zum Konzert ist frei. nas Mehr lesen »<

Weihnachten im Alten Rektorhaus

Am Sonntag, 1. Dezember, veranstaltet der Heimatverein Bönningstedt unter dem Motto „Weihnachten im Alten Rektorhaus“ einen besinnlichen Nachmittag in der Kieler Straße 120. Von 14 bis 18 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen, die Sonderausstellung „Weihnachtsschmuck und Kinderspielzeug aus alten Zeiten“ zu besichtigen. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie heißes Fliederbeergetränk. Um 16 Uhr ist eine Vorlesezeit für Kinder und Erwachsene geplant. Um 17.30 Uhr gibt es ein gemeinsames Weihnachtsliedersingen. Der Eintritt ist frei. nas   Mehr lesen »<

Besucherandrang beim Lichterfest

Dass die Peter-Lunding-Schule noch immer eine Baustelle ist, tat der festlichen Atmosphäre keinen Abbruch: Beim traditionellen Lichterfest präsentierte sich ein buntes Programm für Groß und Klein, Stände und Mitmachaktionen. In den Klassenräumen konnten die Kinder Weihnachtskarten oder Windlichter gestalten, es gab Punsch, Kuchen und Stockbrot, und die Großen konnten an den Ständen liebevolle Dekorationsartikel entdecken und schon ein wenig für die Adventszeit shoppen. Am Nachmittag spielte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr einen Mix aus Weihnachtsliedern ... Mehr lesen »<

Ab Dezember: Bücherkiste in Hasloh

Tauschen und Lesespaß: In den Vorräumen der ehemaligen VR-Bank im Garstedter Weg 27 in Hasloh wird am Montag, 2. Dezember, um 15 Uhr die „Bücherkiste“ eröffnet. Der Eintritt ist frei. Das offene Konzept: Jung und Alt können hier Bücher tauschen, indem sie ihre eigenen Bücher über die Bücherkiste zur Verfügung stellen sowie sich selbst Bücher aus dem Fundus der Kiste nehmen dürfen. nas Mehr lesen »<

Musikzug spielt am Tannenbaum

Der Musikzug Hasloh verbreitet Weihnachtsstimmung. Foto: Musikzug FF Hasloh
Die Adventszeit hat noch nicht begonnen, aber diesen Termin sollte man sich schon einmal vormerken: Am 4. Adventssonntag, 22. Dezember, lädt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh zum traditionellen „Spielen am Tannenbaum“ ein. Ab 19 Uhr geben die Musiker ein kleines Konzert (circa 30 Minuten), um die Besucher in Weihnachtsstimmung für die bevorstehenden Feiertage zu versetzen. Wegen Bauarbeiten an der Peter-Lunding-Schule findet das Konzert in diesem Jahr  nicht vor der Schule, sondern auf dem Schulhof ... Mehr lesen »<

Ausstellung zum 150. Geburtstag Else Lasker-Schülers

"Schweben" - Eitempera und Schellack auf Leinwand. Bild: Katharina Holstein-Sturm
„Ich will in das Grenzenlose. Zu mir zurück …“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonnabend, 7. Dezember, in der Barmstedter Galerie Atelie III auf der Rantzauer Schlossinsel eröffnet wird. Die Künstlerinnen Katharina Holstein-Sturm, Lillemor Mahlstaedt, Jana Osterhus, Andera Rausch, Karin Weissenbacher und Johanna Wunderlich stellen ihre Positionen zur Dichterin Else Lasker-Schüler in unterschiedlichen Madien dar. Die Vernissage beginnt um 15 Uhr, eine lyrische Performance bieten Martina Detjen und Viktoria Meienburg. Der Eintritt ist ... Mehr lesen »<

Weihnachtsoratorium in der Marienkirche

Michael Connaire
Einer der musikalischen Höhepunkte in Quickborn ist sicher das Konzert in der Marienkirche, das jedes Jahr zum Jahresende hin stattfindet. In diesem Jahr ist nach langer Zeit das Weihnachtsoratorium I-III von Johann Sebastian Bach zu hören. Unter der Leitung von Michael Schmult spielen am Sonnabend, 30. November,  die Sinfonietta Lübeck und die Quickborner Kantorei. Als Solisten konnten namhafte Sänger und Sängerinnen verpflichtet werden. Ulrike Meyer (Sopran), Henrike Puskeppel (Alt), Michael Connaire (Tenor) und Guido Weber ... Mehr lesen »<

Bahnhofsumfeld: Architekt stellte Planungsvarianten vor

„Wir stehen erst am Anfang der Planungen und wollen so weit wie möglich denken“, sagte Roland Neumann von der Agentur Bahnstadt bei seinem Vortrag im Bau- und Umweltausschuss Bönningstedt. Der Architekt stellte im Rahmen eines Vortrags Möglichkeiten vor, wie der Bahnhof gestaltet und besser in den Ort integriert werden könne. Aktuell präsentiere sich die Haltestelle nur wenig einladend und habe keinen „Tor-zur-Welt-Charakter“. So seien weder eine städtebauliche Struktur noch eine attraktive Verbindung zum ÖPNV gegeben. ... Mehr lesen »<

Breitband-Internet: Masterplan für Bönningstedt

Mit 1416 Gebäuden, für die eine Internetgeschwindigkeit von mehr als 30 Mbit pro Sekunde zur Verfügung steht, gilt die Gemeinde Bönningstedt nach Vorgaben der Förderrichtlinie als versorgt. Trotzdem soll eine langfristige Ausbaustrategie des Glasfasernetzes die Gemeinde zu 100 Prozent mit schnellem Internet versorgen. Dazu stellte Nadine Reiner von der Firma Stellwerk Digital GmbH einen „Masterplan“ während der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vor. Durch eine vorausschauende Planung könne die Gemeinde mithilfe des Plans bereits ... Mehr lesen »<

Beethoven-Halbmarathon in Quickborn

Das Hamburg-Trio
Der 250. Geburtstag Beethovens  steht vor der Tür. Aus diesem Anlass wurde das Hamburg Trio angefragt, auf seiner nächsten Japan Tournee 2020 alle Beethoven Klaviertrios aufzuführen. Einen Vorgeschmack gibt es  im nächsten Konzert der Freunde der Kammermusik Quickborn am 24.November um 17 Uhr. Sechs Trios, darunter die berühmtesten, wie Geister-, Gassenhauer- und Erzherzogtrio und auch die Kakadu-Variationen kann man in einem XXL-Event als „Halbmarathon“  im Artur-Grenz-Saal (Comenius-Schule), Am Freibad 7, erleben. Markenzeichen des Hamburg Trios ... Mehr lesen »<

Klönschnack im Kulturzentrum

Am Sonntag, 17. November, veranstaltet der Heimatverein Bönningstedt einen Klönschnack am Nachmittag im Kulturzentrum, Kieler Straße 122. Ab 15 Uhr werden Fotos gezeigt und ein Quiz zum Thema „650 Jahre Winzeldorf“ veranstaltet. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Der Heimatverein freut sich über Kuchenspenden. nas Mehr lesen »<

Roter Sessel: „Gibt es etwas Schöneres, als wenn sich einer freut?“

Frank Beielstein bemalt nicht nur Steine, auch ein Skizzenbuch hat er immer dabei.
Manch einer hat sie vielleicht schon gefunden: kleine, liebevoll bemalte Steine in allen Farben und Formen. Der Bönningstedter Frank Beielstein hat dem Dorf-Geflüster im Roten Sessel verraten, wie er dazu kam, diesem ungewöhnlichen Hobby nachzugehen, was seine Lieblingsmotive sind – und warum er glaubt, dass das Internet die Freude am Finden schmälert. Dorf-Geflüster: Wir haben vor Kurzem einen Stein mit aufgemaltem Herzchen auf unserem Redaktionsbriefkasten gefunden. Können Sie mir verraten, welchen Hintergrund das hat? Beielstein: ... Mehr lesen »<