Newsticker
Startseite | Arten | diverses (Seite 5)

diverses

Hasloher SPD veranstaltet KZ-Führung

Dokumentenhaus der Gedenkstätte KZ-Außenlager Kaltenkirchen im Springhirsch (Foto: KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.)
Für Sonnabend, 16. November, lädt der SPD Ortsverein Hasloh zu einer Führung durch das KZ-Außenlager Kaltenkirchen in Springhirsch ein. Treffpunkt um 11 Uhr ist der Schulparkplatz in Hasloh, Am Sportplatz (Anfahrt Kronkamp/Schulstraße). Durch das Außengelände und das Dokumentenhaus des KZ-Außenlagers führt der erfahrene Gästeführer Frank Lehmann (AG Alternative Stadtrundfahrten des LJR Hamburg). Neben Herrn Lehmann steht auch ein ehrenamtlicher Führer des Trägervereins des KZ-Außenlagers für Fragen der TeilnehmerInnen am Samstag zur Verfügung. Die Rückfahrt nach ... Mehr lesen »<

Um- und Anbau der Gemeinschaftsschule sorgt weiter für Diskussionen

Die Flächen der Schule, die erweitert werden sollen, sind in diesem Entwurf des Architekten Jan Braker blau gekennzeichnet. Quelle: Jan Braker
Zwei Lager konnte man während der jüngsten Schulverbandssitzung ausmachen: Die einen, die aus Kostengründen am liebsten gar keinen Anbau für die Gemeinschaftsschule Rugenbergen hätten, und auf der anderen Seite die, die die aktuell angedachte Lösung für noch für zu wenig halten. „Wir haben zur Zeit 22 Klassen und 20 Räume“, sagte Schulleiter Karsten Güllich. Es seien bereits andere Räume umgewidmet worden, um alle Kinder unterzubringen. Da in Zukunft mit einem etwas erhöhten Schüleraufkommen zu rechnen ... Mehr lesen »<

Vortrag: Brandschutz in der Weihnachtszeit

Wehrführer Stefan Birke
Unter dem Titel „Brandschutzaufklärung – wichtig für Jedermann“ referiert der Bönningstedter Wehrführer Stefan Birke auf Einladung des Seniorenbeirats Bönningstedt am Donnerstag, 14. November. Ab 18 Uhr klärt er im Sitzungssaal der Feuerwehr, Kieler Straße 81-88 über Brandschutzvorkehrungen und Gefahren auf. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. nas   Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Seniorenbeirats gibt es online: www.seniorenbeirat-boenningstedt.de Mehr lesen »<

Gemischter Chor begeisterte mit Paris-Liedern und Evergreens

Ein buntes Programm hatten die Sängerinnen und Sänger und Leitung von Martin Ziemsky zusammengestellt.
„Ich bin richtig überwältigt“, sagte Jürgen Dammann, als er die Besucher beim Jahreskonzert des Gemischten Chors Bönningstedt begrüßte. Der Andrang war riesig: Die Aula der Gemeinschaftsschule war bis auf den letzten Platz besetzt – und es mussten sogar noch weitere Stühle herbeigebracht werden, damit jeder der Zuhörer einen Sitzplatz bekam. Mit so einer Resonanz hatte der Vorsitzende des Chors nicht gerechnet. Entsprechend legten sich die Sänger und Sängerinnen auch ins Zeug: „Wir und angetreten, um ... Mehr lesen »<

Bönningstedter Tennisclub beging 40-jähriges Bestehen

Der Vorstand des BTC (von links) Carsten Lindemann (Schatzmeister), André von Appen (Stellvertreter), Jens Walz(Vorsitzender), Berit Adams (Stellvertreterin), Janina Neumann (Jugendwartin), Olav Diers (Stellvertreter) und Alexander Scholz (Sportwart).
„Eigentlich wollten wir am 26. Oktober feiern, aber an dem Tag war bereits eine Veranstaltung hier geplant“, verriet der Vorsitzende des Bönningstedter Tennisclubs (BTC) Jens Walz bei seiner Begrüßungsrede zum 40-jährigen Bestehen. Dass die Party dann auf den 25. Oktober gelegt werden musste, war dann doch ein Glücksfall: Denn genau am 25. Oktober 1979 war der BTC gegründet worden. Ein lustiger Zufall, mit dem der Club sein Jubiläum auf den Tag genau feiern konnte. Zahlreiche ... Mehr lesen »<

Vortrag: 150 Jahre Vererbungsgesetze

Morgen findet in der Gemeinschaftsschule Rugenbergen ein Vortrag statt, der sich mit Georg Mendel und seiner Bedeutung für die Wissenschaft beschäftigt. Unter dem Titel „150 Jahre Vererbungsgesetze“ referiert Professor Christian Jung von der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft in der Ellerbeker Straße 25. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse. nas Mehr lesen »<

Lernhaus Hasloh: Es dauert länger – und wird teurer

Eigentlich sollte der Umbau der Peter-Lunding-Schule zum Lernhaus bereits in diesem Jahr abgeschlossen sein. Dass wahrscheinlich erst im Herbst 2020 mit einer Fertigstellung zu rechnen ist, kam im Bauausschuss in Hasloh zur Sprache. Grund für die Verzögerungen sei der Denkmalschutz. „Die Giebel werden statisch geprüft, daraus hat sich dann ergeben, welche getauscht werden müssen“, berichtete Eileen Rohrbach (SPD). Das sei ein zeitaufwändiges Verfahren. Auch aus dem geplanten Kostenrahmen wird nichts: Anders als geplant, wird das ... Mehr lesen »<

Konzert: Klassik meets Pop in Quickborn

Dass Pop und Klassik bestens zusammenpassen, davon können sich Musikliebhaber am Sonntag, 10. November, überzeugen. Ab 17 Uhr findet in der Quickborner Marienkirche, Christian-Frederik-Hansen-Platz ein Konzert der anderen Art statt. Der neue Chor der Kirchengemeinde Quickborn-Hasloh, „Cheerful Voices“, der sowohl Gospel- als auch Popsongs im Repertoire hat, ist zu hören; umrahmt werden die Lieder von klassischen Sinfonien, etwa der Sinfonie Nr. 4 von William Boye oder der „Sinfonie mit dem Paukenschlag“ von Joseph Haydn. Gespielt ... Mehr lesen »<

ASB-Kita Robinson: Kein Anbau einer Krippengruppe

Geplant war, die ASB-Kita Robinson durch einen Anbau um zehn Krippenplätze zu erweitern. Doch Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) berichtete bei der jüngsten Gemeindevertretersitzung, dass die ursprüngliche Lösung vom Kreis Pinneberg in Frage gestellt worden sei. „Der Bau ist von 1980, das Ganze muss 25 Jahre halten, es gäbe also keine Zuschüsse bei der alten Variante“, sagte er. Deshalb müsse jetzt zügig nach Alternativen gesucht und eine Entscheidung getroffen werden. Dass es aufgrund fehlender Förderungen keinen ... Mehr lesen »<

Seniorenbeirat veranstaltet Lesenachmittag

Seinen letzten Lesenachmittag in diesem Jahr veranstaltet der Hasloher Seniorenbeirat am Dienstag, 5. November. Ab 15 Uhr lesen die Teilnehmer gemeinsam Geschichten im Landhaus Schadendorf in der Kieler Straße 34. Besucher sind herzlich willkommen, eigene Geschichten – auf Platt- oder Hochdeutsch – mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. nas Mehr lesen »<

Europa-Vortrag in Quickborn

Matthias von Hellfeld referiert in Quickborn über Europa. Foto: Kultur-Verein Quickborn
Unter dem Titel „Warum wir alle Europäer sind“ hält der Historiker und Journalist Matthias von Hellfeld einen Vortrag über die Geschichte des Kontinents und präsentiert eine Vision des Europas von morgen. Der Autor gastiert am Dienstag, 19. November, auf EInladung des Quickborner Kulturvereins in der Mensa der Comenius-Schule, Am Freibad 7, in Quickborn. Ab 19.30Uhr referiert er über Themen wie Leben im Frieden, nie gekannten Wohlstand, demokratische Gesellschaftsformen, Freizügigkeit, wirtschaftliche Entwicklung ohne Barrieren, eine einheitliche ... Mehr lesen »<