Newsticker
Startseite | Orte | Hamburg-Schnelsen (Seite 2)

Hamburg-Schnelsen

Was ist los im Hamburger Stadtteil Schnelsen? Das Lokalmagazin Dorf-Geflüster informiert nicht nur in der monatlich erscheinenden Printausgabe über das Leben diesseits und jenseits der Hamburger Stadtgrenze, sondern auch auf dieser Webseite. Hier lesen Sie, mit welchen Neuheiten die Schnelsener Geschäftsleute aufwarten, ob Bauarbeiten den Verkehr behindern und welche Messen, Lesungen oder Stadtteilfeste Spaß machen.

Spendenaktion Großbrand Am Markt: Es geht weiter: Der Spendenbetrag steigt!

Großbrand Bönningstedt: Großzügige Spende von 10.000 Euro
Und wieder eine Großspende: 10.000 Euro – gespendet von Dr. Mensching. Dr. Rolf Mensching ist Eigentümer des Wohn- und Geschäftshauses. Ganz lieben Dank für die großzügige Spende. Ferner erhielten wir soeben die telefonische Zusage, dass sich die Sparkasse Südholstein auch mit einem größeren Betrag beteiligen wird. Auch hierfür ganz herzlichen Dank. Somit haben wir einen aktuellen Spendenstand von: 31.200 Euro. CF/ds Mehr lesen »<

Spendenaktion – Großbrand Am Markt

Spendenaktion in Bönningstedt
Und noch eine große Spende in Höhe von 2.500 Euro, die soeben ganz spontan von der Bönningstedter Firma KSW Massivhaus angewiesen wurde. Auch hier ein dickes Dankeschön!!! Somit erhöht sich die Spendensumme auf ungefähr 13.000 Euro. Das DorfGeflüster wird in der Augustausgabe über diese Spendenaktion berichten. An alle Firmen, Vereine und Privatleute, die bisher gespendet haben nochmals DANKE. Mehr lesen »<

Spendenaktion – DANKE! DANKE! DANKE! DANKE!

BÖ_Spendenaktion Großbrand Bönningstedt
Ein ganz herzliches Dankeschön an die vielen Spender unserer laufenden Spendenaktion „Bönningstedt hilft“. Bis heute Vormittag haben schon fast 100 Menschen gespendet und über 10.000 Euro sind auf dem Spendenkonto eingegangen. Das ist einfach großartig! Ein ganz besonderer Dank geht an den Rotary Club Pinneberg, der heute 5.750 Euro gespendet hat. Rotary-Mitglied Daniel Fraga übergab den ersten beiden betroffenen Mietern Konstantinos K. und Stefan B., die ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben, heute im ... Mehr lesen »<

Abschlussmeldung: Großfeuer in Wohn- und Geschäftsgebäude in Bönningstedt Datum: Dienstag, 29. Juni 2021, 9.25 Uhr Einsatzort: Bönningstedt, Am Markt Einsatz: FEU 4 R0

Großbrand in Bönningstedt
Abschlussmeldung des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg Bönningstedt – Am Dienstagmorgen ist es in Bönningstedt zur einem Großfeuer in einem Wohn- und Geschäftsgebäude an der Straße Am Markt gekommen. In der Spitze waren mehr als 160 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungdienst, DRK, THW und Polizei vor Ort. Insgesamt wurden nach bisherigem Stand acht Personen leicht verletzt, darunter sind zwei Feuerwehrkräfte. Vier der betroffenen Personen wurden zur weiteren Abklärung in Krankenhäuser eingeliefert. Einige haben das Krankenhaus auch schon wieder verlassen. ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Update Wohnungssuche für die Bewohner vom Markt

Bönningstedt: Hilfe für Brandopfer
Wie unsere Redaktion soeben erfahren hat, hat der Besitzer des Objektes Am Markt, Dr. Mensching, der Wohnungsverwaltung den Auftrag gegeben, die Bewohner im Hotel unterzubringen, so dass sie vorerst eine Unterkunft haben werden. Es haben sich mittlerweile viele Menschen aus Bönningstedt, Hasloh, Ellerbek und Rellingen gemeldet, die ihre Hilfe angeboten haben. DANKE! ds Mehr lesen »<

Bönningstedt: Großbrand REWE Markt Am Markt

Großbrand in Bönningstedt
Heute um 9.25 Uhr gab die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt Großalarm. Ein Feuer im Dachstuhl des REWE Gebäudes war entfacht und weitete sich sehr schnell auf die acht Wohnungen aus, die sich über dem REWE Gebäude befinden. Eine Brandschutzmauer verhinderte das Übergreifen des Feuers auf das Büro- und Wohngebäude, in dem sich auch die reiseBörse nord und die Kreissparkasse Südholstein befinden. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ist immer noch vor Ort. Die acht Wohnungen ... Mehr lesen »<

AKN-Linie A1 fährt wegen Bauarbeiten nicht bis zum Hamburger Hauptbahnhof

AKN-Linie A1 fährt wegen Bauarbeiten nicht bis zum Hamburger Hauptbahnhof
Wegen Bauarbeiten der S-Bahn ändert sich ab Ende Juni der Fahrplan der AKN-Linie A1: Von Montag, 28. Juni, bis Freitag, 9. Juli, sowie von Montag, 19. Juli, bis Mittwoch, 4. August, enden die werktäglichen, morgendlichen Fahrten der AKN zum Hamburger Hauptbahnhof baubedingt in Hamburg-Eidelstedt (montags bis freitags Zug 6.54 Uhr und 7.31 Uhr ab Neumünster). Fahrgäste, die weiter in die Hamburger Innenstadt reisen möchten, bittet die AKN an diesen Tagen in Eidelstedt in die S ... Mehr lesen »<

Ellerbek – Beschädigter Stromverteilerkasten – Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher und Zeugen

Ellerbek: Beschädigter Stromkasten
Am Freitag (04.06.2021) ist es auf einem Parkplatz in der Straße „Waldhof“ zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen. Im Zeitraum zwischen 09.33 Uhr und 13.18 Uhr beschädigte ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer einen Stromverteilerkasten der Versorgungsbetriebe. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen überfuhr der Verursacher einen Strauch und kam an der Betonmauer der dortigen Ortsverteileranlage zum Stehen. Die Beamten der Polizeistation Bönningstedt haben die strafrechtlichen Ermittlungen aufgenommen ... Mehr lesen »<

Schwerer Verkehrsunfall in der Holsteiner Chaussee in Schnelsen

Schnelsen: Hausdurchsuchung
Gestern, 02.06.2021, in den frühen Abendstunden (18.53 Uhr) ereignete sich in Schnelsen, Holsteiner Chaussee, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW Golf die Holsteiner Chaussee aus Richtung Oldesloer Straße kommend in Richtung BAB 23. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in Höhe Hausnummer 249 nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dabei einen seitlich fahrenden Opel Corsa und einen am Fahrbahnrand stehenden ... Mehr lesen »<

Verkehrsbehinderung Kieler Straße – Bau einer Linksabbiegerspur

Verkehrsbehinderung Kieler Straße - Bau einer Linksabbiegerspur
In der Kieler Straße in Höhe des Blumengeschäfts „Blütezeit“ bis hinter dem Eiscafé „Eistraum“ sind beidseits Halteverbotsschilder aufgestellt. Ab Montag, den 31. Mai wird die Kieler Straße von 8,15 auf 10 Meter verbreitert und bekommt für den aus dem Norden kommenden Verkehr eine Linksabbiegerspur zum ehemaligen Fromme-Gelände. Grund für diese Maßnahme ist der Neubau des Aldi Discounters, der Drogerie dm und eines Backshops. Die Arbeiten sollen voraussichtlich vier Wochen andauern. ds Mehr lesen »<

Gemeinsam sind wir stark! SV Rugenbergen startet Crowdfunding Aktion

https://www.dorfgefluester-online.de/gemeinsam-sind-wir-stark-sv-rugenbergen-startet-crowdfunding-aktion/
Der Sportverein Rugenbergen startet ein Crowdfunding für die Beschaffung einer mobilen Flutlichtanlage für das Werner-Bornholdt-Sportzentrum und hofft auf Solidarität und Unterstützung. Hintergrund: Wenn der Außenplatz 2 im Sportzentrum umgebaut wird (und das passiert hoffentlich ganz bald…), haben die Sportler auf den gesamten Sportplätzen kein Licht mehr und stehen im Dunkeln – in einer Zeit, in der endlich wieder gemeinsam in kleinen Gruppen Sport betrieben werden darf. Um das zu verhindern und auch in Zukunft eine ... Mehr lesen »<